Tech Mahindras Nachhaltigkeitsagenda

Oktober 2019: Tech Mahindra Ltd., ein führender Anbieter von Services und Lösungen für die digitale Transformation, IT, Netzwerke, Consulting & Engineering Services, wurde dieses Jahr zum fünften Mal in Folge als führendes Unternehmen im Dow Jones Sustainability World Index (DJSI) anerkannt. Das Unternehmen ist weltweit unter den Top Sechs im Segment “IT Services & Internet Software und Services”.

Tech Mahindras Nachhaltigkeitsagenda umfasst mit zahlreichen Initiativen die Bereiche Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Das Unternehmen hat sich ehrgeizige Emissionsziele gesetzt, die durch die SBTI (Science Based Targets Initiative)* bestätigt wurden: Um seine Treibhausgas-Emissionen bis 2030 um 22% und bis 2050 um 50% zu senken, hat das Unternehmen ein umfassendes Programm aufgesetzt. Zudem führt Tech Mahindra zahlreiche Initiativen durch, um den Verbrauch von Wasser, Energie und Abfall zu reduzieren, erneuerbare Energien zu nutzen, CO2-Neutralität zu erreichen und für Nachhaltigkeit entlang der gesamten Lieferkette sowie, um das Engagement von Mitarbeitern und Kunden zu fördern.

Sandeep Chandna, Chief Sustainability Officer, Tech Mahindra, erklärt: “Wir bei Tech Mahindra sind stolz darauf, dass wir Maßnahmen durchführen, um soziale und ökologische Auswirkungen zu steuern, unsere Effizienz zu verbessern und sicher zu stellen, dass Unternehmensentscheidungen zu einem gerechten Wachstum führen. Dass wir zum fünften Mal in Folge als eines der führenden Unternehmen in das DJSI World Index Ranking aufgenommen wurden, bestätigt uns in unseren Bemühungen, Nachhaltigkeit nicht nur zu einem Business Case, sondern zu einer unabdingbaren Voraussetzung für langfristiges Wachstum zu machen.”

Der S&P Dow Jones Index (DJI) ist der erste globale Index, der die Nachhaltigkeitsanstrengungen von Unternehmen begutachtet und bewertet. Hierfür hat RobecoSAM, ein Sustainability Investment Spezialist, ESG (Environmental, Social & Governance) Kriterien entwickelt.

Manjit Jus, Head of ESG Ratings, RobecoSAM: “Wir gratulieren Tech Mahindra zu ihrer Platzierung. Wir haben die Messlatte in diesem Jahr noch einmal angehoben, um die Unternehmen zu finden, die am besten in der Lage sind, Chancen und Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit in Angriff zu nehmen. Das bislang höchste Interesse der Unternehmen zeigt, welche Bedeutung der DJSI nach wie vor hat, um Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu evaluieren und weiter zu entwickeln.”

* Die SBTI ist eine Kooperation zwischen CDP (Carbon Disclosure Project), United Nations Global Compact (UNGC), dem World Resources Institute (WRI) und dem World Wide Fund for Nature (WWF). Die Initiative bewegt Unternehmen dazu, sich Ziele zu setzen, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen, und ihren Wettbewerbsvorteil auf dem Weg in eine kohlenstoffarme Wirtschaft auszubauen. Aktuell sind weltweit 634 Unternehmen innerhalb der SBTI aktiv.

Tech Mahindra repräsentiert die vernetzte Welt mit innovativen und kundenorientierten IT-Dienstleistungen und Lösungen, die es Unternehmen, Partnern und der Gesellschaft ermöglichen, zu wachsen (Rise™). Das Unternehmen mit einem Umsatz von USD 4,9 Milliarden hat mehr als 121.840 Mitarbeiter in 90 Ländern und unterstützt über 935 globale Kunden, darunter auch Fortune-500-Unternehmen. Die Innovationsplattformen und wiederverwendbaren Assets von Tech Mahindra verbinden sich über eine Reihe von Technologien, um den Stakeholdern einen greifbaren Geschäftswert zu bieten. Tech Mahindra ist das höchstplatzierte Nicht-US-Unternehmen in der Forbes Global Digital 100 Liste (2018) und in der Forbes Fab 50 Unternehmen in Asien (2018).

In Deutschland ist Tech Mahindra mit über 650 Mitarbeitern an neun Standorten vertreten und bedient Kunden branchenübergreifend.

Tech Mahindra ist Teil der Mahindra Gruppe. Mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern erwirtschaftet sie einen Umsatz von USD 21 Milliarden. Die Mahindra Gruppe hat eine führende Position in den Märkten Nutzfahrzeuge und Traktoren, Sekundärmarkt, Informationstechnologie und Ferieneigentum.

Firmenkontakt
Tech Mahindra
Mark Roper
. .
. .
.
germany@techmahindra.com
http://www.techmahindra.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+498122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.