Shashel ist der Feind des Holzes. Der kleine Käfer ist in Balken, Holzverkleidungen, Fensterbänken, Fensteröffnungen aufgewickelt. Bevorzugt Holz mit einem Feuchtigkeitsgehalt von mindestens 14%. Drifter legt Eier in das eroberte Gebiet, nach einiger Zeit werden die Larven geboren, die die Hauptschädlinge sind.

Aussehen Beschreibung In unserer Gegend gibt es verschiedene Arten von Schaschliks – Möbel, Brownie. Jeder dieser Schädlinge verursacht erhebliche Schäden an Holzkonstruktionen, Möbeln, sogar Büchern und Lederwaren. Viele Menschen wissen, wie die Scheune aussieht, aber sie merken nicht, dass er es selbst ist: länglicher Körper mit haltbarer Rüstung; Farbe braun oder schwarz; Schädlingsgröße ist einige Millimeter; langer gekräuselter Schnurrbart am Kopf; drei Paare langer, ziemlich kräftiger Gliedmaßen. Der Holzwurm ist an sich harmlos und stellt keine Gefahr für das Leben und das Wohlbefinden des Menschen dar. Das Zusammenleben mit ihm unter einem Dach ist jedoch mit schweren Sachschäden verbunden. Es ist wichtig! Die Larve der Kapelle ist eine dicke Raupe von schmutzig-gelber Farbe mit einem gut entwickelten Mundapparat. Es hinterlässt kein Loch, daher ist es problematisch, es zu sehen. Aber geben Sie das Vorhandensein von charakteristischen Tönen aus. Hier erfahren Sie mehr https://holzwurmer.com

Das Foto der Shashel ist unten dargestellt, Sie können alle Merkmale der Karosseriestruktur und des Farbschemas visuell untersuchen. Schaschel Merkmale des Lebens Das Vorhandensein einer Bruchbude im Baum wird durch ein bestimmtes Geräusch angezeigt, ähnlich dem Ticken einer Uhr, das zwitschert. Es wird während der Paarung von Käfern reproduziert. Suchen Sie nach ihnen auf der Oberfläche des Holzes. Denn zum Zeitpunkt der Paarung verlassen Holzwürmer ihre Löcher. Der Ton bestimmt den Ort des Nestes sowie den Infektionsgrad. Je intensiver und lauter das Ticken, desto mehr Schädlinge im Haus. Ein weiteres charakteristisches Geräusch erzeugen die Larven, die mit besonderem Appetit Tag und Nacht Holz nagen. Nerze sind mit Exkrementen gefüllt, die sich schließlich ablösen und wie Sägemehl oder Holzstaub aussehen. Erwachsene Käfer verbringen den größten Teil ihres Lebens im Nest und machen immer neue Bewegungen in verschiedene Richtungen. Aber die Hauptschädlinge sind die Larven, die überhaupt keine Löcher hinterlassen.

Hinweis! Die Infektion des Hauses erfolgt während des Baus unter Verwendung von Material mit Larven, Hühnern, in alten Holzhäusern mit Rissen in der Wand, Fensterbänken, Türen. Und auch im neuen Design, wenn nicht auf die schonende Verarbeitung von Holzbauteilen geachtet wird. Merkmale des Lebens eines shashel Entwicklung von Larven In einem Ei entwickelt sich eine Schuppe von 1 bis 4 Wochen. Die Larve der ersten Stufe ist eine Raupe. Beginnt unmittelbar nach der Geburt mit der Sabotage. Nagt durch zahlreiche Züge.

Lässt das Häuten periodisch passieren, wobei die Größe allmählich zunimmt. Die Larve des letzten Stadiums erreicht 4 mm. Es ist schwer zu sagen, wie lange ein Schuppenkäfer in der Larvenphase lebt. Nach verschiedenen Quellen. entwickelt sich in dem eroberten Gebiet von 3 bis 15 Jahren. In der letzten Phase geht es tief in den Baum hinein, verpuppt. Es kommt an die Oberfläche von einem Baumpfleger, der sich bereits gebildet hat. Nach der Paarung kehrt er zum Baum zurück, um ein Nest zu bauen und Eier zu legen.

  • :

    Shashel ist der Feind des Holzes. Der kleine Käfer ist in Balken, Holzverkleidungen, Fensterbänken, Fensteröffnungen aufgewickelt. Bevorzugt Holz mit einem Feuchtigkeitsgehalt von mindestens 14%. Drifter legt Eier in das eroberte Gebiet, nach einiger Zeit werden die Larven geboren, die die Hauptschädlinge sind.