Auto und Verkehr Türkei attraktiver Standort für Automobilhersteller

Türkei attraktiver Standort für Automobilhersteller

Must Read

Leichter sein Ziel erreichen

Gute Ergebnisse dank der "Smart"-Methode Eines haben alle Unternehmen gemeinsam: Das Ziel, erfolgreich zu sein. Aber die große Frage ist,...

“Pirschler 8×56”: Jubiläumsausgabe in schickem Design

DDoptics präsentiert zum 10-jährigen Jubiläum eine Sonderedition des populären Fernglases. Chemnitz, 07. Oktober 2019 - Mit einer Weltneuheit, einem 8x56-Fernglas...

Weidenmann und der Tod am Haken – witziger, zeitkritischer Krimi

Ein Polizeioberkommissar muss sich in Markus Schwenks "Weidenmann und der Tod am Haken" auf einmal mit mehr als nur Falschparkern auseinandersetzen.
Auto-Ankauf-Export-nethttps://www.auto-ankauf-export.net
Wir sind fokussiert auf Gebrauchtwagenankauf, Geländewagenankauf, Firmenwagen und Mängelfahrzeuge sowie Fahrzeuge mit hohen Laufleistungen. Wir kaufen alle Arten von Gebrauchtwagen in der ganzen Deutschland . Auch für ältere Fahrzeuge können noch gute Preise erzielt werden. Unser Autoankauf für den Export bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren alten Gebrauchten auch dann zu guten Preisen zu verkaufen, wenn sich in der Deutschland nicht mehr viele Abnehmer dafür finden. Wir bieten Ihnen die kostenlose Expertise für Ihren Gebrauchtwagen und kaufen ihn auch dann, wenn er hierzulande keine Abnehmer mehr findet. Wir sind seit vielen Jahren im Autoankauf und -export aktiv und zahlen faire Preise für Ihren Wagen. Barzahlung und taggleiche Abmeldung garantiert. Warten Sie nicht länger mit dem Verkauf Ihres alten Autos und nutzen auch Sie die Möglichkeit, dieses im Autoankauf für den Export schnell und zu einem guten Preis zu verkaufen.

t-rkei-attraktiver-standort-f-r-automobilhersteller
t-rkei-attraktiver-standort-f-r-automobilhersteller

Türkei attraktiver Standort für Automobilhersteller

Hamburg, Istanbul (ots)

Die Türkei hat einen leistungsstarken, vielfältigen und wissensbasierten Automobilsektor, der europaweit auf Platz 5, weltweit auf Platz 15 rangiert, und bei der Busproduktion sogar in Europa auf Platz zwei. Gleichzeitig ist das Land an der Kreuzung von Europa, Asien und Afrika ein wichtiger Standort für Automobilmarken aus unterschiedlichsten Weltregionen. 14 Autohersteller – darunter Hyundai, Fiat, Toyota, Honda, Ford, MAN, Renault, Mercedes Benz u.a. – produzierten im Jahr 2018 in der Türkei knapp 1,55 Mio. Autos, wovon etwa 85 Prozent exportiert wurden. Ein Großteil der Exporte ging in die EU und davon wiederum ein signifikanter Teil nach Deutschland.

Türkei als Industriestandort weiter steigen wird

Mustafa Varank, Industrie- und Technologieminister, ist sich sicher, dass die Attraktivität der Türkei als Industriestandort weiter steigen wird. Er würde es begrüßen, wenn VW ihren Plan, in der Westtürkei eine Produktionsstätte zu bauen, realisieren würde: “Investitionsentscheidungen im Ausland sollten nach wirtschaftlichen Kriterien betätigt werden. Es ist falsch, sich diesbezüglich von politischen Überlegungen leiten zu lassen. Deswegen führen wir keine politischen Gespräche mit der deutschen Regierung. VW wird in der Türkei Automobile herstellen, weil das Unternehmen hier und nicht woanders die nötigen Voraussetzungen für die Realisierung ihrer Gewinnerwartungen vorfindet.”

60 Prozent der in der Türkei verkauften Automobile

Mit ihrer Wirtschaftsgröße, wachsenden Mittelschicht und junger Bevölkerung sei die Türkei zudem ein lukrativer Absatzmarkt für europäische Automobilmarken, betont Baran Çelik, Vorsitzender des OIB, Verband der Automobilexporteure. Im Durchschnitt, 60 Prozent der in der Türkei verkauften Automobile sind Importe, größtenteils aus Europa. Daher sollten deutsche Unternehmer ihre Gewinnchancen nicht einer Türkeiskepsis opfern.

“Ich lade unsere deutschen Freunde – Unternehmer, Medienmacher und Entscheidungsträger – dazu ein, sich vor Ort ein eigenes Bild von der Türkei zu machen”, fügt Çelik hinzu.

Mit ihren Produkten, ihrer gut ausgebildeten und motivierten Arbeitskräften und Innovationskraft sind die türkischen Automobilhersteller und -zulieferer ein wichtiger Bestandteil der europäischen Wertschöpfungs- und Produktionskette. Alper Kanca, Vorsitzender des größten türkischen Automobildachverbandes TAYSAD, findet, dass die Kooperationspotenziale der türkischen, deutschen und europäischen Automobilhersteller und -zulieferer noch bei weitem nicht ausgeschöpft sind. Er wünscht sich mehr Investitionen deutscher Automobilhersteller und -zulieferer in den türkischen Markt, und er liefert – in deutscher Sprache – entsprechende Fakten: “Wir haben in der Türkei ein äußerst wirtschaftsfreundliches Umfeld: gut qualifizierte und motivierte Arbeits- und Führungskräfte, günstige Energiepreise, eine hervorragende geographische Lage, die den Zugang zu zahlreichen Absatz- und Rohstoffmärkten erleichtert. Für VW wird das Land ein zentrales Sprungbrett nach Afrika, in den Mittleren Osten und Zentralasien.” (Alper Kanca)

Pressekontakt: Türkei attraktiver Standort für Automobilhersteller

Bülent Güven, presse@modusfactum.com


Ähnliche Suchanfragen zu: Automobilhersteller

Pressemeldungen für Automobilbranche, Pressemeldungen für Autohaus, Presseportal Automobilwirtschaft, Presseportal Automobilbranche, Presseverteiler Auto News Premium Presseportale, Autohaus Agentur für Online Marketing, Autohaus Online Marketing . Marketing Automobilbranche – PR Agentur Hamburg- Autohaus-OnlinemarketingAutomobilwirtschaft -Automotive PR Agentur

 

Der Beitrag Türkei attraktiver Standort für Automobilhersteller erschien zuerst auf Presseverteiler CarPr.de | Auto News | Automagazin Portale | Auto-PR | PR Marketing für die Automobilbranche.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Aktuelle PR-Meldungen

Hitachi Vantara beschleunigt Hochleistungs-Workloads mit unstrukturierten Daten

Partnerschaft mit WekaIO und neue Möglichkeiten der Hitachi Content Platform ermöglichen es Kunden, schneller auf die explosionsartig wachsenden unstrukturierten Daten zuzugreifen und Informationen daraus...

Metallbearbeitung Roland Erdrich reduziert CO2-Emmissionen um 66 Tonnen jährlich

Zentrale Energie-Effizienzlösung reduziert elektrische Stromkosten Zell am Harmersbach / Grenchen (CH), 14.07.2020 - 125.000 kWh jährlich spart der baden-württembergische Dreh- und Frästeilehersteller Roland Erdrich GmbH...

Hochberghaus, das Familienhotel am Berg für Urlaubsfreude pur

Sorgenfreies Urlaubsvergnügen für die Familie im ersten WALDNESS Resort Europas Das Hochberghaus öffnet als Familienhotel für Natur- und Bergfreunde am 15. Juli 2020 wieder für...

Callstel 2in1-Echtzeit-Übersetzer & Kugelschreiber TTL-40

Immer dabei: Der Übersetzer im Stift - Für Notizen und spontane Übersetzungen - Sprachausgabe mit optionaler Wiederholung - Mikrofon und Lautsprecher integriert - Integrierter Akku für bis zu...

Das könnte Sie auch interessieren