Für eine authentische und erfolgreiche Führung braucht es Vertrauen, weiß Susanne Zimmermann

Was ist Vertrauen und woher kommt es? Eine Frage, die auch die Wissenschaft nicht klar beantworten könne. Es gebe Menschen, die uns sofort vertrauenswürdig erscheinen, andere weniger. Woran das liegt, beantwortet Susanne Zimmermann, Expertin für Beziehungsgestaltung. “Nehmen Sie eine Person, der Sie wirklich vertrauen und beschreiben Sie diese Beziehung. Wie zeigt sich diese Verbindung? Welche Einstellung und welches Verhalten hat diese Person Ihnen gegenüber? Wie kommunizieren Sie zusammen? Dann stellen Sie sich die gleichen Fragen zu einer Person, in die Sie wenig Vertrauen haben. Das Ergebnis zeigt, was für Sie wichtig ist, damit Sie vertrauen können.”

Ob man jemandem schnell vertrauen könne, hänge von Erfahrungen ab, die bereits im Kindesalter gemacht werden. Insbesondere Werte wie Liebe, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Beständigkeit spielten dabei eine Rolle. “Habe ich Vertrauen in mich selbst, ist es einfacher anderen zu vertrauen. Misstraue ich dem Leben und den Menschen, dann werde ich Misstrauen ernten”, gibt Susanne Zimmermann zu Bedenken.

In der Führungsrolle sei gegenseitiges Vertrauen die Wurzel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Herrsche hingegen Misstrauen werde viel Zeit und Energie vergeudet. Die Expertin aus der Schweiz fasst die 10 Verhaltensregeln nach Stephen M. R. Covey zusammen, die das Vertrauen wachsen lassen: “Seien Sie ehrlich mit sich und anderen und schaffen Sie Transparenz. Zeigen Sie Respekt und handeln Sie danach. Übernehmen Sie Verantwortung. Seien Sie loyal mit sich und anderen und liefern Sie Ergebnisse. Verbessern Sie sich kontinuierlich und stellen Sie sich der Realität. Klären Sie Erwartungen offen, halten Sie Versprechen ein und hören Sie erst zu. Schenken Sie anderen Vertrauen.”

Ergebnisse so zu erzielen, dass Vertrauen entsteht – das bedeute Führung. Die Querdenkerin für wirksame Führung und Beziehungsgestaltung resümiert: “Führen heißt auch eine klare Vision zu haben, in der jeder Mitarbeitende ein Teil der Erfolgsgeschichte wird. Wer nicht lernt, anderen sein Vertrauen zu schenken, wird es schwer haben eine echte, authentische Führungspersönlichkeit zu werden.”

Mehr Informationen zu Susanne Zimmermann – Management Excellence – und Kontakt finden Sie auf der neuen Website unter: https://www.susanne-zimmermann.ch

Susanne Zimmermann – Management Excellence
In einer Wirtschaftswelt, die immer schneller, komplexer und digitaler wird, sind Unternehmer wie Mitarbeitende ausserordentlich gefordert höchstmöglichen Ertrag zu erzielen. Die Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit verändern sich aufgrund von Innovationen, komplexen Prozessen und erhöhten Kundenansprüchen. Auch wenn neue Technologien Wissen und Effektivität revolutioniert haben, gibt es immer noch keine allgemeingültigen Bedienungsanleitungen für menschliches Verhalten. Menschen sind Individuen und benötigen soziale Beziehungen. Im persönlichen, subtilen Gestalten von Beziehungen steckt ein wirksamer Hebel zur Entwicklung von unbenutztem Unternehmenspotenzial.
Führungskräfte wie Mitarbeiter sind deshalb gefordert, sich ständig weiterzuentwickeln. Anstelle von internen Spartenkämpfen entsteht echte Zusammenarbeit. Räume werden geschaffen, in denen selbstverantwortliches Arbeiten gefördert und generationsübergreifendes Co-Working ermöglicht wird – mit einem Führungsverständnis “par excellence” und dem Beratungs- wie Coaching-Angebot von Susanne Zimmermann wird das möglich.

Kontakt
Susanne Zimmermann – Management Excellence
Susanne Zimmermann
Chemin de la Maraîch 3
1108 Corseaux
+41 21 922 55 63
post@susanne-zimmermann.ch
https://www.susanne-zimmermann.ch/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.