Donnerstag, September 16, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartIT und SoftwareWestcon und FireMon vertiefen Zusammenarbeit in DACH

Westcon und FireMon vertiefen Zusammenarbeit in DACH

Value-Added-Distributor unterstützt Channelpartner mit neuen Services bei der Vermarktung der FireMon-Plattform

Paderborn, 8. September 2021 – Westcon, einer der weltweit führenden Technologiedistributoren, und FireMon, einer der führenden Anbieter im Bereich Network Security Policy Management (NSPM), bauen ihre Zusammenarbeit im deutschsprachigen Raum weiter aus: Mit attraktiven Mehrwertdiensten, Promotions und Leadgenerierungsmaßnahmen wollen die beiden Partner das Channel-Netzwerk von FireMon weiter verdichten und die Lösungen erfolgreich in die Fläche tragen.

„Mit SASE, Automatisierung und Zero Trust gewinnt das Thema Network Security gerade in größeren Unternehmen aktuell enorm an Brisanz. Die Firewall-Infrastrukturen sind komplexer denn je – und ohne ein transparentes und automatisiertes Management ist es unmöglich, den Überblick über hunderte von Policies zu behalten“, erklärt Evelyn Vogt, Leiterin des Business Developments bei Westcon Deutschland. „FireMon adressiert diese Herausforderung mit einer durchgängigen und hoch performanten Plattform, mit der Unternehmen die Potenziale von Cloud und Digitalisierung Compliance-konform und sicher erschließen können. Das ist für unsere Resellerpartner ein exzellenter Türöffner in einen spannenden Wachstumsmarkt.“

Ralph Hasler, der bei FireMon seit Januar 2021 als Regional Director das Geschäft in der DACH-Region verantwortet, ergänzt: „Bei unserer aktuellen Studie zur „Zukunft der Network Security“ haben drei von vier befragten CISOs angegeben, dass sie die Automatisierung ihrer Security in den kommenden 24 Monaten vorantreiben werden – und das über alle Länder und Branchen hinweg. Das ist ein riesiger und äußerst attraktiver Wachstumsmarkt. Mit Westcon steht uns im deutschsprachigen Raum ein erfahrener VAD mit starker regionaler Präsenz und tiefer Marktkenntnis zur Seite. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam den Ausbau unseres Partnernetzes voranzutreiben und das Business in der DACH-Region auszubauen.“

NSPM als strategische Herausforderung
Wie groß der Handlungs- und Erfolgsdruck bei der Erneuerung der Network Security heute ist, dokumentiert eindrucksvoll die von FireMon im Frühjahr 2021 vorgestellte Studie „The Future of Network Security“: Mit dem Siegeszug von Cloud und Digitalisierung präsentieren sich die Security-Infrastrukturen der Unternehmen so komplex und heterogen wie nie – und neue Trends wie SASE und Zero-Trust-Modelle werden den Status quo weiter verschärfen. Neun von zehn befragten Unternehmen, so die Studie, bewerten das Management der Security-Policies als zentrale strategische Aufgabe, und mehr als die Hälfte von ihnen will in den kommenden zwölf Monaten in diesem Bereich investieren.

Um diese Wachstumspotenziale zu erschließen, stellt Westcon dem deutschen FireMon-Team im Rahmen der Business Unit „Next-Generation Security“ ein Team erfahrener Channel-Experten zur Seite: Business Development Manager Marleen Wende und Julian Dietz sowie Manager Pre-Sales Jörn Kraus arbeiten eng mit dem Hersteller zusammen, um die Resellerpartner optimal bei der Vermarktung des FireMon-Portfolios zu unterstützen und gemeinsam die Weichen für ein schnelles Wachstum zu stellen.

Darüber hinaus flankiert Westcon die FireMon-Lösungen mit einem breiten Portfolio maßgeschneiderter Value-Added-Services für alle Projektphasen: Hierzu gehören beispielsweise umfassende Pre-Sales-Services, die von der gemeinsamen Leadgenerierung über Proofs-of-Concept bis hin zur Begleitung bei Kundenterminen reichen. Darüber hinaus erbringt Westcon umfangreiche technische Dienstleistungen rund um die Installation und Konfiguration der Plattform und bietet Support in deutscher Sprache. Künftig soll das Angebot auch um Online- und Offline-Trainings für die Sales- und Technik-Teams der Channelpartner erweitert werden.

Hintergrund: „The Future of Network Security“
Die von FireMon in Zusammenarbeit mit der Social-Research-Plattform PulseMedia entwickelte und im Frühjahr 2021 vorgestellte Studie „The Future of Network Security“ basiert auf einer Umfrage unter 500 Security-Verantwortlichen aus großen Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern. Sie dokumentiert die Herausforderungen, vor denen die Unternehmen aktuell bei der Absicherung ihrer Netzwerke stehen, und analysiert, in welchen Bereichen führende Unternehmen aktuell investieren – und warum. Der Report steht unter https://www.firemon.com/the-future-of-network-security-report/ zum Download bereit.

Mehr über Westcon erfahren interessierte Leser unter https://www.westconcomstor.com.

Über Westcon-Comstor
Westcon-Comstor ist ein weltweit führender Technologiedistributor mit einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen, das in über 70 Ländern vertreten ist, bringt führende IT-Hersteller mit einem Netzwerk etablierter Technologiepartner, Systemintegratoren und Service Provider zusammen – und schafft auf diese Weise echten Mehrwert und neue Business-Chancen. Aufsetzend auf tiefe Marktkenntnis, umfassendes technisches Knowhow und mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Distribution ist Westcon-Comstor hervorragend positioniert, um die Weichen für das erfolgreiche Wachstum der Hersteller und der Partner zu stellen. Westcon-Comstor ist mit zwei Marken auf dem Markt vertreten: Westcon und Comstor.

Firmenkontakt
Westcon Group Germany GmbH
Isabel Navarra
Heidturmweg 70
33100 Paderborn
+49 52 51 / 14 56-176
isabel.navarra@westcon.com
http://westconcomstor.com

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Erlangen-Bubenreuth
0 91 31 / 812 81-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung