StartseiteImmobilienBrandschutz-Programme 2024: Pläne und Nachweise effizienter erstellen

Brandschutz-Programme 2024: Pläne und Nachweise effizienter erstellen: OnPrNews.com

Fluchtplan, Brandschutzordnung und Brandschutznachweis 2024

BildDie Programme Fluchtplan, Brandschutzordnung und Brandschutznachweis von Weise Software wurden in der Version 2024 erweitert und unterstützen Planer und Brandschutzverantwortliche damit noch effizienter bei der Plan- und Nachweiserstellung.

Die effiziente Planung und Durchführung von Maßnahmen des baulichen und organisatorischen Brandschutzes ist Voraussetzung für die Verhinderung von Bränden und dient dem Schutz von Leben und Sachgegenständen. Grundlage dieser Planung sind diverse Gesetze, Richtlinien, Normen und Verordnungen. Dazu zählen u. a. die Musterbauordnung, die Landesbauordnungen, Sonderbauvorschriften sowie das Arbeitsschutzgesetz und die Arbeitsstättenverordnung.

Deshalb offeriert Weise Software neben Programmen für das Büro- und Projektmanagement oder den Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen auch digitale Werkzeuge für den Brandschutz.

Fluchtplan 2024

Die Software Fluchtplan 2024 wurde speziell für die einfache Erstellung mehrsprachiger Flucht- und Rettungspläne sowie Feuerwehrpläne gemäß DIN ISO 23601 konzipiert. Grafik- oder CAD-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auf der Grundlage importierter digitaler Pläne, gescannter Papierpläne oder mit dem Programm automatisiert erstellter Grundrisse müssen lediglich Fluchtwege gekennzeichnet, Flucht- oder Rettungswegesymbole aus einem individuell erweiterbaren Katalog ausgewählt und eingefügt werden. Raumflächen werden automatisch erkannt und eingefärbt. Linien- und Flächenfarben, Planmaßstäbe, Symbolgrößen für Sicherheitszeichen, Schrifthöhen oder Linienbreiten sind stets normkonform und alle im Plan verwendeten Symbole werden automatisch aufgelistet und erläutert. Vorlagen für Titel, Planrahmen und Planlegende, Verhaltenstafeln oder das Stempelfeld vereinfachen die Planerstellung zusätzlich.

Neue Funktionen in der Version 2024 rationalisieren Arbeitsabläufe. So können jetzt PDF-Pläne aus mehreren Teilplänen, beispielsweise verschiedenen Geschossen, zusammengefügt und auch im Archivformat PDF-A ausgegeben werden. Auch die Grundriss-Eingabe wird einfacher: So lassen sich Fenster und Türen zwischen vorhandenen parallelen Linien und Füllungen automatisch einfügen, Objekte in einzelne Zeichnungselemente zerlegen und anschließend modifizieren. Verbessert wurde auch die Editiermöglichkeit von im Modul „Brandschutzplanung“ enthaltenen Bauteilen und Textobjekten innerhalb von Gruppen. Informationen wie Objekt, Geschoss, Auftraggeber, Verfasser oder Plannummer können jetzt auch als Textfeld eingefügt und verwaltet werden, um beispielsweise universell verwendbare Planstempel zu gestalten. Außerdem nutzt die Software Fluchtplan 2024 künstliche Intelligenz, um aus vorhandenen Bilddateien automatisch Grundrisse zu erstellen. Das integrierte Tool zur automatischen Digitalisierung erkennt dabei Wände, Türen und Fenster und generiert den entsprechenden Grundriss. Diese Technologie vereinfacht und beschleunigt den Prozess der Grundrisserstellung erheblich, indem sie manuelle Arbeitsschritte reduziert und genaue, digitalisierte Pläne liefert.

Brandschutzordnung 2024

Das Programm Brandschutzordnung unterstützt Sicherheitsfachkräfte oder Brandschutzbeauftragte von Unternehmen, Geschäftsführer oder Dienstleister beim Erstellen und Aktualisieren von Brandschutzordnungs-Vorschriften gemäß DIN 14096, Teil A, Teil B und C. Das Programm eignet sich für alle Gebäudearten und bietet dafür zur jeweiligen Gebäude-Nutzungsart passende Textbausteine und Vorlagen. Eine an der DIN 14096 orientierte Gliederungsstruktur sowie Checklisten sorgen dafür, dass Wichtiges nicht übersehen wird. Aus einer umfangreichen Symbolbibliothek können normkonforme Brandschutz , Gefahren-, Verbots- und Rettungszeichen entnommen oder externe Grafiken importiert und in die Brandschutzordnung eingefügt werden.

Unterstützt werden Anwender auch durch ausgewählte Gesetzestexte, Mustervorschriften, Richtlinien, Arbeitshilfen sowie automatisch erstellte Inhaltsverzeichnisse. Layout- und Druckvorlagen ermöglichen eine an der DIN 14096 orientierte Ausgabe von Brandschutzordnungs-Dokumenten. In digitaler Form können Brandschutz-Dokumente als PDF-Dateien über einen individuellen E-Mail-Verteiler versandt werden. Erweitert wurde das Programm Brandschutzordnung in der Version 2024 vor allem im Bereich der Text- und Tabellenbearbeitung. So können jetzt beispielsweise Bilder in Tabellen eingefügt sowie Texteinzüge verändert oder Texte mit einer Hintergrundfarbe versehen werden.

Brandschutznachweis 2024

Als ein Bestandteil von Baubeschreibungen weisen Brandschutz-nachweise gegenüber Bauaufsichtsbehörden oder Prüfingenieuren nach, dass baurechtliche Belange hinsichtlich des Brandschutzes für ein Bauvorhaben erfüllt sind. Die Erstellung von Brandschutznachweisen ist jedoch arbeits- und zeitaufwändig: Verordnungen, Sonderbauverordnungen, Normen und technische Vorschriften müssen ebenso berücksichtigt werden wie unterschiedliche Gebäudeklassen. Ferner müssen Bauteile, Rettungswege oder Feuerlöscheinrichtungen nachgewiesen sowie Dokumente, Berechnungen und Pläne angefügt werden und anderes mehr. Mit der Software Brandschutznachweis 2024 von Weise Software lassen sich Brandschutznachweise für alle Bundesländer nach Gebäude- und Höhenklasse und für geregelte Sonderbauten oder nach Muster-Industriebaurichtlinie schnell und effizient erstellen.

Zur besseren Übersicht werden noch offene Punkte ebenso grafisch hervorgehoben wie Abweichungen. Die neue Version 2024 bietet sowohl programmtechnische als auch inhaltliche Neuerungen: So wurden Formulare aktualisiert, Arbeitsstätten-Regeln und Arbeitsstätten-Richtlinien ergänzt, aber auch das Layout der Gesetzes-Datenbank modernisiert oder das Hinzufügen von Gesetzen oder Verordnungen im Dialog vereinfacht. Auch die Änderungsverfolgung wurde durch farbliche Markierungen geänderter Zeilen im Bearbeitungsmodus und in der Druckausgabe komfortabler gemacht. Der Austausch programmspezifischer Daten mit der Textverarbeitung wurde ebenso verbessert und kann nun in benutzerdefinierten Vorlagen gespeichert werden. Mit erweiterten Bildbearbeitungsfunktonen wie „Klonen“, „Füllen“, „Pipette“ oder einem „Ebenen-Manager“ lassen sich außerdem Abbildungen jetzt noch komfortabler bearbeiten und retuschieren.

Weitere Informationen unter: https://www.weise-software.de 

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weise Software GmbH
Herr Michael Unglaub
Bamberger Str. 4 – 6
01187 Dresden
Deutschland

fon ..: 03 51 / 87 32 15 – 00
web ..: https://www.weise-software.de
email : michael.unglaub@weise-software.de

Der Anbieter: Das 1993 als Vordruckverlag Weise in Dresden gegründete Unternehmen Weise Software entwickelte sich schnell vom Vordruck- und Formular-Anbieter zu einem erfolgreichen Entwickler von Softwarelösungen für die Bauausführung und für Bauplaner. Das speziell auf die Bedürfnisse der Baubranche zugeschnittene Produktportfolio von Weise Software umfasst neben Formular- und Mustervertrags-Vorlagen inzwischen auch eine große Auswahl an stationären und mobilen Softwarewerkzeugen.

Die Produkte: Zu den vielen Softwareentwicklungen gehören, neben einer Projekt-Management-Lösung für die Bauablaufplanung und Ressourcenüberwachung, ein digitales Bautagebuch inkl. Mängelmanagement, eine Software zur Erstellung von Checklisten aller Art inkl. App für Android und iOS, eine Software zur Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen sowie Feuerwehrplänen, eine Bildverortung zur Lokalisierung von Bildern in Plänen, eine Projektcontrolling-Software nach PeP-7-Standard, ein HOAI-Berechnungsprogramm, SiGe-Software für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz gemäß Baustellenverordnung, ein Programm zur Erstellung von Brandschutznachweisen, ein Programm zur Generierung von Brandschutzordnungen Teil A, B und C, eine CRM-Anwendung, ein Dokumenten-Management-System (DMS), eine Programm zur Dublettensuche, eine Software zur Verwaltung von Stellenausschreibungen und Bewerberprofilen sowie zahlreiche digitale Formulare und Musterverträge.

Pressekontakt:

Weise Software GmbH
Herr Michael Unglaub
Bamberger Str. 4 – 6
01187 Dresden

fon ..: 03 51 / 87 32 15 – 00
web ..: https://www.weise-software.de
email : michael.unglaub@weise-software.de

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Brandschutz-Programme 2024: Pläne und Nachweise effizienter erstellen

Sven Schwarzat: Wie man am effektivsten eine Wohnung vermietet

Sven Schwarzat vermietet seit Jahren Wohnungen. Nun gibt er wichtige Insider-Tipps zur Vermietung.

Zukunftssichere Netzwerk- und Kommunikationstechnik in Neubauprojekten: Worauf Bauherren achten müssen

Durch die wachsende Technologie und Konnektivität im Alltag spielt die Integration moderner Netzwerk- und Kommunikationstechnik eine wichtige Rolle in der Planung und Realisierung von Neubauprojekten.

Messe.TV berichtet zur Intersolar 2024: Neueste Innovationen in Photovoltaik, Energiespeichern & Solarthermie

Die Solarbranche hat eine Schlüsselposition bei der Energiewende. Messe.TV zeigt in Interviews mit Herstellern, Experten und Entwicklern die neuesten Produkte, Innovationen und Trends der Branche.

Temm Haustechnik Ratgeber Klimaanlage: Welche Klimaanlagen eignen sich für Wohnhäuser?

Klimaanlagen können kühlen, Pollen filtern und die Luftfeuchtigkeit regulieren. Als Heizung kann die Luft-Luft-Wärmepumpe auch gefördert werden. Doch für wen eignet sich welche Klimaanlage?

Brandschutz und Inventarverwaltung sind eng verbunden

Inventarisierung - Im Brandschutz unverzichtbar Brandschutzmaßnahmen sind für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, um Mitarbeiter, Kunden, Eigentum und den Geschäftsbetrieb zu schützen.

Brandschutzmaßnahmen – regelmäßige Inspektionen und Wartungsarbeiten sind unerlässlich

Brandschutzmaßnahmen sind für Betriebe, Einrichtungen und Kommunen von entscheidender Bedeutung, um Mitarbeiter, Kunden, Eigentum und den Geschäftsbetrieb zu schützen.

Oben Pausenhof, unten Aula: Begehbare Oberlichter von Glasolux schaffen außergewöhnliche Verbindunge

Einklang aus Brandschutz, Begehbarkeit und Nutzung natürlichen Lichts: Neun SkyVision Walk-On-Brandschutzoberlichter für den Lichthof des Hohenlohe-Gymnasiums Öhringen

BLR Akademie Brandschutzhelfer Ausbildung München

Brandschutzhelfer Ausbildung in München: Öffentliche Kurse ab April