Samstag, November 27, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartHandel und DienstleistungenChemie nachhaltig: CK Chemie erhält Platin-Status von EcoVadis

Chemie nachhaltig: CK Chemie erhält Platin-Status von EcoVadis

Die CK Chemie GmbH aus Mönchengladbach bietet Lohnverarbeitung von Schüttgut. Jetzt wurde das Unternehmen für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Mönchengladbach, 18. November 2021 Die CK Chemie GmbH aus Mönchengladbach bietet Lohnverarbeitung von Schüttgut. Das Unternehmen arbeitet schon lange nachhaltig, prüft und verbessert fortlaufend alle Prozesse. Jetzt wurde das Unternehmen von der Plattform EcoVadis mit dem Nachhaltigkeitssiegel in Platin ausgezeichnet. EcoVadis berücksichtigt bei seiner Nachhaltigkeitsbewertung ökologische, soziale und ethische Aspekte in einem Unternehmen.

„Ein Team hat sich bei uns intensiv und über mehrere Wochen der Beantwortung der zahlreichen, sehr komplexen Fragen gewidmet“, berichtet Andreas Wollert, Geschäftsführer der CK Chemie GmbH. Umso größer ist die Freude, dass unsere Leistungen mit dem höchsten Nachhaltigkeitsrating, dem Platin-Status, ausgezeichnet wurden. Damit sind wir besser als 99 % der anderen Unternehmen auf der EcoVadis-Plattform.“

Laut EcoVadis und deren Quelle „HEC Benchmark für nachhaltige Beschaffung“ hat Nachhaltigkeit einen Einfluss auf die Lieferketten in 91 % aller Unternehmen. Ebenso laut EcoVadis und deren Quelle „Sustainable Brands“ kaufen bereits 85 % aller Kunden
lieber bei Unternehmen, die nachhaltig arbeiten. Mehrere Studien belegen, dass immer mehr Kunden bereit sind, für Nachhaltigkeit mehr zu bezahlen.

Was macht CK Chemie so besonders nachhaltig?

Die CK Chemie bietet seit über 40 Jahren die Verarbeitung von Schüttgut: konfektionieren, mischen, mahlen und sieben. Dienstleistungen wie Logistik sowie das Erstellen von Halbfabrikaten und Endprodukten runden das Angebot ab. Bei der CK Chemie wird seit jeher darauf geachtet, Mensch und Umwelt möglichst wenig zu belasten. Dazu ist es nötig, die firmeninternen Prozesse immer wieder zu durchleuchten, Verbesserungsmöglichkeiten zu entdecken und diese zeitnah umzusetzen.

Die Grundlagen in Nachhaltigkeit bei der CK Chemie sind:

+++ die autarke Stromversorgung mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage
+++ modernste Anlagen wie zum Beispiel Filteranlagen
+++ strikte Mülltrennung von Verpackung aller Art
+++ fachgerechte Entsorgung von Alt-Verpackung und Filterstäuben
+++ kurze Wege bei der Entsorgung
+++ möglichst regionale Anbieter wie im Gewerbegebiet ansässige Speditionen

Doch die CK Chemie bezieht auch externe Prozesse in ihre Nachhaltigkeitsbetrachtungen mit ein. So werden Prozessschritte mit den Kunden abgesprochen und optimiert hinsichtlich Kostenersparnis und Umweltschutz.

Plant zum Beispiel ein Kunde in absehbarer Zeit drei Aufträge mit einem Schüttgutvolumen von jeweils 50 Tonnen, dann ist es meist effizienter, die 3 x 50 Tonnen Schüttgut in einem Durchgang zu verarbeiten. Das spart Rüstzeit, Wartung, Reinigung, Reinigungsmittel und ist dadurch auch kostengünstiger.

Ein anderes Beispiel, wie die CK Chemie Nachhaltigkeit umsetzt, ist die Logistik. „Hier gibt es regelmäßig viel Potenzial für nachhaltiges Handeln“, erklärt der Geschäftsführer Andreas Wollert. „Wir minimieren Transportwege, indem wir das Packungsbild der Paletten optimieren. Dadurch vermeiden wir halb volle Paletten, die im LKW ja denselben Platz beanspruchen wie eine volle Palette. Das bedeutet weniger Kosten, weniger Fahrten und mehr Umweltschutz.“

Ein nachhaltig handelndes Unternehmen kümmert sich neben der Nachhaltigkeit im Unternehmen und in seinen Lieferketten auch um die Belange und das Wohlergehen der eigenen Mitarbeiter. „Wir achten sehr darauf, dass unsere Arbeitskräfte möglichst wenig mit Stäuben, Lärm und anderen Faktoren belastet werden. Dazu investieren wir gern in modernste Anlagen und bestmögliche Arbeitsbedingungen“, sagt Andreas Wollert. „Wir bieten spannende, abwechslungsreiche Arbeiten. Da das Unternehmen wächst, freuen wir uns auf Bewerbungen engagierter, interessierter Menschen.“ Bewerberinnen und Bewerber können zur ersten Kontaktaufnahme einfach anrufen oder das Formular auf der Webseite nutzen: https://www.ck-chemie.de/de/kontakt-anfahrt/.

Die CK Chemie GmbH aus Mönchengladbach bietet ihren Kunden über 40 Jahre Erfahrung in der Verarbeitung von Schüttgütern. Kernleistungen sind das Konfektionieren, Mischen, Mahlen und Sieben von Schüttgut aller Art.

Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen wie der chemischen Industrie, der Bauchemie, der Agrochemie, der Kosmetikchemie, aus dem Bereich Feed & Food und aus dem Chemiehandel. Das Ziel aller Mitarbeiter ist die Zufriedenheit der Kunden. Kunden profitieren neben dem umfangreichen Kundenservice auch von der zentralen Lage in Deutschland und von der Nähe zu den Häfen Rotterdam und Antwerpen.

Gegründet wurde die CK Chemie GmbH im Jahr 1981. Der moderne Maschinenpark und die Leistungsangebote sind auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. Das inhabergeführte Unternehmen bietet einen festen persönlichen Ansprechpartner, kurze Wege und flexible Lösungen.

Die CK Chemie handelt nachhaltig. Darum hat das Unternehmen im Jahr 2021 bei EcoVadis, der Plattform für Nachhaltigkeitsrating den Platin-Status erreicht. Dadurch gehört die CK Chemie GmbH zu den 1 % Top-Unternehmen, die bei EcoVadis diesen höchsten Status erreichen.

Weitere Zertifizierungen der CK Chemie sind die ISO 9001 & 14001 für effizienten Energie- und Rohstoffeinsatz, die ISO 45001 für Arbeitsschutzmanagement sowie die Teilnahme am „Responsible-Care-Programm“ für Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Sicherheit in Unternehmen der chemischen Industrie.

Firmenkontakt
CK Chemie GmbH
Andreas Wollert
Boettgerstraße 7a
41066 Mönchengladbach
+ 49 2161 99460-0
+ 49 2161 99460-90
info@ck-chemie.de
http://www.ck-chemie.de/de/

Pressekontakt
WORTKIND® Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a
85356 Freising
+49 81 61 – 86 27 67
ursula.martens@wortkind.de
http://www.wortkind.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung