Samstag, November 27, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartIT und SoftwareCloud oder Server: Welche digitale Kassenlösung für das Gastgewerbe?

Cloud oder Server: Welche digitale Kassenlösung für das Gastgewerbe?

Gewinnblick nimmt gastronovi ins Portfolio auf und berät Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie bei der Auswahl der Kassenlösung – die wichtigsten 3 Faktoren im Überblick

Viele Betriebe im Gastgewerbe haben die Pandemiezeit genutzt, um sich in Sachen Digitalisierung neu aufzustellen. Der hohe Investitionsbedarf für die Umsetzung neuer rechtlicher und operativer Anforderungen rückte dabei zunehmend Cloud-Lösungen in den Blick: „Vor allem die überschaubaren, monatlichen Kosten der Abo-Modelle und ihre hohe Flexibilität haben die Nachfrage beflügelt“, bestätigt Michael Ebner, CEO von Gewinnblick, einem der führenden Anbieter für Kassen- und Bezahlsysteme. Doch nicht jede Lösung passt auch zu jedem Betrieb: „Wer bedarfsgerecht investieren will, sollte vor allem seine unternehmerischen Ziele kennen.“ Für Ebner kommt es bei der Entscheidung auf drei wichtige Faktoren an.

Grundsätzlich gilt auch im Gastgewerbe: Digitalisierte Anwendungen und Prozesse sind für einen effizienten und damit wirtschaftlichen Betrieb unverzichtbar. Digitale Kassensysteme optimieren alle gastronomischen Abläufe in Service, Küche und Büro und machen dadurch den Arbeitsalltag effizienter und entspannter. „Da sich ein Betrieb durch die Auswahl der Lösung meist auch an einen Anbieter bindet, lohnt es sich, vor der Anschaffung genau hinzusehen“, betont Michael Ebner von Gewinnblick. Mit 14.000 Kunden ist das Unternehmen einer der größten Anbieter für Kassen- und Bezahlsysteme für die Gastronomie und Hotellerie.

Drei Faktoren, auf die es ankommt
Ziel der Digitalisierungsgestalter und -berater von Gewinnblick ist es, für ihre Kunden eine maßgeschneiderte Lösung zu finden, die perfekt zu den Anforderungen passt und den Erfolg des Unternehmens unterstützt. Neben dessen Betriebsgröße und der Ausgestaltung der Services hat Gewinnblick mit einem rund 80-köpfigen Team vor allem drei Aspekte im Blick:

1. Flexibilität und Zukunftsfähigkeit
Ambitionierte Unternehmer sollten nicht nur an die Effizienzpotenziale einer digitalen Kassenlösung denken, sondern auch an künftiges Wachstum. Mehr Auslastung erhöht den Personalbedarf, vielleicht kommen weitere Standorte hinzu? „Gerade Cloud-Lösungen lassen sich einfach und modular erweitern und sind skalierbar“, erklärt Ebner. Das heißt: Sie wachsen mit dem Erfolg des Betriebes einfach mit.

2. Funktionsumfang
Geht es um die rechtssichere Abrechnung in einem kleinen Restaurant – oder wird eine effiziente Lösung für mehrere Standorte gesucht? „Schnittstellen zur Buchhaltung bieten heute praktisch alle Systeme, aber Features wie Tischreservierung und Gäste-Bestellsystem, Küchen-Monitoring und Warenwirtschaft oder Anwendungen fürs Marketing machen digitale Kassensysteme zu vielseitigen Allround-Lösungen, die den Betrieb im Gastgewerbe erheblich erleichtern können“, sagt der Gewinnblick-Experte.

3. Investitionssicherheit & Komfort
Unternehmer sind immer dann besonders erfolgreich, wenn sie sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können. „Eine Cloud-basierte Kassenlösung macht es dem Betreiber einfach: Er kann sich auf im Voraus fixierte, monatliche Kosten verlassen, während der Software-Anbieter sich um alle Updates, die technische Lauffähigkeit oder Sicherheitsaspekte kümmert“, weiß Ebner. Das flexible Abo-Modell macht alle Aufwände transparent, vermeidet teure Überraschungen und sichert zudem die Einhaltung rechtlicher Anforderungen, zum Beispiel KassenSichV oder Datensicherheit.

Gewinnblick ergänzt Portfolio um Cloud-Lösung von gastronovi
Digitalisierung ist weit mehr als die Anschaffung einer Soft- oder Hardware: Es gilt, Prozesse neu zu denken und die Bedarfe genau zu analysieren. Bei Orientierung, Planung und Umsetzung hilft die Erfahrung kundiger Berater. „Wir verstehen uns nicht nur als Digitalisierungsgestalter für das Gastgewerbe – wir kennen und prüfen auch laufend Produkte, innovative Trends und neue Anwendungen, die Gastronomen und Hotelbetreiber bei der Erreichung ihrer Geschäftsziele unterstützen“, betont Ingmar Staudinger. Er verantwortet als Chief Operations Officer (COO) von Gewinnblick unter anderem die Produktauswahl. Für die Erweiterung des Portfolios an digitalen Kassen- und Bezahllösungen wählte er die innovative Cloud-Lösung von gastronovi – das vielseitige System des etablierten Anbieters aus Bremen ist bereits bei über 4.800 Kunden mit über 22.000 aktiven Lizenzen in der DACH-Region und Frankreich erfolgreich im Einsatz und erfüllt in puncto Kostenstruktur, Flexibilität, Sicherheit und Technologiestandard die hohen Anforderungen von Gewinnblick. „Neben der bewährten Kassenlösung Amadeus360 der Gastro MIS GmbH aus Gräfelfing, die Desktop-Module mit Cloud-Modulen kombiniert, können wir damit nun auch eine leistungsstarke hundertprozentige Cloud-Lösung unseres Vertrauens anbieten“, freut sich Staudinger.

Für Andreas Jonderko, Geschäftsführer von gastronovi, steht fest, dass die neue Partnerschaft mit Gewinnblick einen zusätzlichen Mehrwert für ihre Kunden bringen wird: „Dass unsere Cloud-Lösung nun auch von Gewinnblick vertrieben wird, macht uns stolz. Mit Gewinnblick haben wir einen Partner an Bord, der durch seine jahrelange Expertise in der Digitalisierung der Hospitality-Branche, sein breites Netzwerk und vor allem durch den flächendeckenden Service vor Ort besticht.“

Von der Partnerschaft zwischen Gewinnblick und speziell ausgewählten Anbietern wie Gastro MIS und gastronovi profitieren die Anwender auch beim Service: Gewinnblick bietet an 365 Tagen im Jahr flächendeckend Service und Support – online, telefonisch und auch vor Ort. Ebner: „So können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass auch nach der Einführung alles reibungslos läuft und sie sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können – den perfekten Service am Gast.“

Über Gewinnblick
Die Gewinnblick GmbH ist mit 80 Mitarbeitern und zehn Standorten einer der größten Anbieter von Kassen- und Bezahlsystemen für die Gastronomie und Hotellerie in der DACH-Region. Das Portfolio umfasst individuelle Beratung, Konfiguration und Installation digitaler Gesamtlösungen sowie flächendeckenden Service an 365 Tagen im Jahr – telefonisch, online und vor Ort. Gestartet als Einkaufsgemeinschaft aus mehreren Kassenhändlern werden mittlerweile über 14.000 Kunden betreut. 40 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit stärksten Branchenpartnern machen Gewinnblick auch zum Impulsgeber bei der Weiterentwicklung bestehender und eng aufeinander abgestimmter Kassen- und Bezahlsysteme für das gesamte Gastgewerbe. Getreu dem Motto „Sehen, was wirklich zählt.“ ist das erklärte Ziel, Kunden zu Vorreitern ihrer Branche zu machen. Sämtliche gastronomischen Abläufe in Service, Küche und Büro werden durch innovative und flexible Kassen- und Bezahlsysteme gesteuert, verwaltet und optimiert. Das Ergebnis: mehr Transparenz, ein entspannterer Arbeitsalltag und höhere Zufriedenheit bei Gästen, Kunden und Mitarbeitern.

Firmenkontakt
Gewinnblick GmbH
Daniela Huber
Hans-Urmiller-Ring 43a
82515 Wolfratshausen
Tel. +49 (0) 8171/969 65 35
d.huber@gewinnblick.de
http://www.gewinnblick.de

Pressekontakt
Hartzkom GmbH
Gerte Buchheit
Hansastraße 17
80686 München
089/9984625
g.buchheit@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Bildquelle: Gewinnblick

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung