Immobilien Immobilienstandort Nürnberg: Beste Lage, gute Aussichten!

Immobilienstandort Nürnberg: Beste Lage, gute Aussichten!

Must Read

Krankgeschrieben und trotzdem feiern?

Der ARAG Tipp zum Wochenende: Was trotz Krankschreibung erlaubt ist Sie sind krankgeschrieben? Ihrem Arbeitgeber liegt der gelbe Schein mit...

Erdgas (CNG): FCA bietet Pkw- und Transporter-Modelle

In Deutschland reicht die Palette vom Kleinwagen Fiat Panda Natural Power bis zum Großraumtransporter Fiat Ducato Natural Power.

DWG eG schafft neuen Wohnraum in Obernburg am Main

Wohnraum ist derzeit überall Mangelware. Wer derzeit in Obernburg am Main nach Wohnungen sucht, egal in welcher Größe, Ausstattung...

Positive Marktdaten, interessante Investitionsvorhaben – das überrascht nicht, denn als High-Tech-, Produktions- und innovativer Dienstleistungsstandort ist Nürnberg gut aufgestellt. Erfolg zieht an und erklärt den Aufstieg Nürnbergs zu einer der führenden deutschen B-Städte im Immobilien- und Investmentbereich. Der neu konzipierte Marktbericht Immobilien 2019 schafft Markttransparenz und gibt einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Daten und Fakten zum Nürnberger Immobilienmarkt.

Nürnberg profitiert als Immobilien- und Investmentstandort jedoch nicht nur von der Überhitzung der Märkte in den A-Städten. Vielmehr hat Nürnberg aus sich selbst heraus eine hohe Attraktivität als Unternehmens- und Investmentstandort erreicht. Unternehmen schätzen das hervorragende Innovations-Ökosystem und die perfekte Anbindung, Menschen die hohe Lebensqualität in der Metropolregion Nürnberg.

Marktbericht Immobilien bestätigt dynamische Marktentwicklung

Wie attraktiv beispielsweise der Nürnberger Büromarkt ist, zeigt der Flächenumsatz der letzten Jahre. 2018 hat dieser zum dritten Mal in Folge einen Wert über 100.000 m² erreicht und lag mit 138.000 m² doppelt so hoch wie 2015. Die Leerstandsquote in diesem Bereich sank gleichzeitig auf einen historischen Tiefstwert von 2,9 %, was unter Berücksichtigung der natürlichen Fluktuationsreserve Vollvermietung entspricht. Der Bedarf nach neuen Arbeitswelten und modernen Büroflächen ist entsprechend hoch. Neue, interessante Büroprojekte wie zum Beispiel der “Bürocampus Marienzeile”, der “Orange Campus” oder Erweiterungen in Frankencampus schaffen dringend benötigte Möglichkeiten am Standort.

Nicht nur bei Büros, auch in den anderen Marktsegmenten übersteigt die Nachfrage nach attraktiven Immobilien das derzeitige Angebot – trotz zahlreicher Neubauprojekte. Konstant steigende Einwohnerzahlen, eine erfolgreiche und stabile Wirtschaftsstruktur und eine hohe Zufriedenheit der Nürnberger Unternehmen mit ihrem Standort sind die Treiber dieser Entwicklung. Die Konsequenz: Steigende Miet- und Kaufpreise in allen Assetklassen. Intelligente Nachverdichtung ist im Wohnsegment erforderlich, um die Nachfrage zu decken. Entsprechend rücken auch Wohnen und Arbeiten wieder näher zusammen. Gute Beispiele hierfür sind die Projekte “The Q”, “Tramlofts”, “Quartier Langseestraße” oder der Seetor City Campus.

Wie das Transaktionsvolumen 2018 ausfiel und wie die Stadt Nürnberg künftig noch mehr ihre Attraktivität als Wohnort für Menschen und Standort für Unternehmen steigern will, verrät der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg ( www.wirtschaftsblog.nuernberg.de):
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2019/09/18/immobilienstandort-nuernberg-beste-lage-gute-aussichten/

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg ist die erste Ansprechpartnerin für Investitionen, Unternehmen und Existenzgründungen. Hier wird Ihnen kompetente Beratung und tatkräftige Unterstützung bei Ihrem Projekt in Nürnberg geboten. Das Kompetenzfeld reicht von Standort-Expertise, Unterstützung bei Unternehmensansiedlungen, -erweiterungen und -gründungen, Förderung der Infrastruktur, Fachkräftesicherung und Fachkräftemarketing über Innovationsförderung bis zum City Management. Gemeinsam mit anderen Dienststellen der Stadtverwaltung verbessert die Wirtschaftsförderung kontinuierlich die Rahmenbedingungen am Wirtschaftsstandort Nürnberg.

Firmenkontakt
Wirtschaftsförderung Nürnberg
Wirtschaftsförderung Nürnberg
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
0911469518
cathrin.ferus@catcomm.de
http://www.wirtschaftsblog.nuernberg.de

Pressekontakt
Catcomm Kommunikation
Cathrin Ferus
Keßlerplatz 11
90489 Nürnberg
0911469518
cathrin.ferus@catcomm.de
http://www.catcomm.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Greening Deserts Projekte für Artenschutz, Klimaschutz und Umweltschutz

Greening Deserts Forschungs- und Artenschutzprogramm für kritisch gefährdete Arten 'Critically Endangered Species Research and Protection Program' (CES-RPP). Trillion Trees Initiative und

Aktuelle PR-Meldungen

Neue Dimensionen beim Tieflochbohren

Walter erweitert Xtreme Evo Bohrer-Programm bis 30 x D Tübingen, 07. Juli 2020 - Mit den Vollhartmetall-Bohrern Xtreme Evo der Bohrer-Familie DC160 Advance verbindet Walter...

Neue Arthrose-Behandlung: FPZ HüfteKnieTherapie hilft Operation zu vermeiden

(Mynewsdesk) * Neue Therapie gegen Arthrose * Erste Krankenkassen übernehmen Kosten * Pandemie-Zeit: auch digitale Variante verfügbar * Verordnung auch über FPZ Online Arzt...

Umfassende Erkennung von Cyber-Gefahren durch Managed SIEM Services von Controlware

Dietzenbach, 07. Juli 2020 - Viele Unternehmen setzen zur Abwehr von Cyber-Gefahren auf Security Information & Event Management (SIEM)-Lösungen. Basis für die Erkennung sind...

Das könnte Sie auch interessieren