Hobby und Freizeit Mainzer Augenarzt informiert über Grauen Star und Risiken

Mainzer Augenarzt informiert über Grauen Star und Risiken

meist gelesen

Schlanker und schöner mit dem Schlamm

Ob es um die Anticellulite-Behandlung oder Bauchstraffung geht, die Packungen aus dem einzigartigen Sole-Peloid mit hohem Salz- und Beta-Carotin-Gehalt...

Chancenreiches Europa: Digitaldruckerei BANNERKÖNIG investiert ins EU-Geschäft

Gelsenkirchen, Köln. Mehrsprachige Webseite und mehrsprachige Kundenbetreuung: BANNERKÖNIG, die Digitaldruckerei mit Stammsitz in Gelsenkirchen, forciert das bereits erfolgreiche Europa-Geschäft.

50 TIPPS FÜR EINEN BESSEREN KUNDENSERVICE BAND 5 – Ratgeber für eine bessere Customer Experience

Die junokai GmbH teilt in "50 TIPPS FÜR EINEN BESSEREN KUNDENSERVICE - BAND 5" weitere Schätze aus dem Bereich Customer Experience, um Kunden zufriedenzustellen und in treue Kunden zu verwandeln.

Katarakt (Grauer Star) ist eine unvermeidbare Alterserscheinung, erklärt Augenarzt aus Mainz

MAINZ. Beim Grauen Star handelt es sich in den meisten Fällen um eine altersbedingte Eintrübung der Augenlinse, in deren Folge die Sehkraft spürbar schwächer wird. “Meist beginnt die Eintrübung ab dem 60. Lebensjahr. Ursache des Katarakts ist der natürliche Alterungsprozess der Augenlinse, es handelt sich weniger um eine Krankheit im klassischen Sinne”, erläutert Dr. med. Thomas Kauffmann, der in seiner Mainzer Augenarztpraxis gemeinsam mit Dr. med. Jutta Kauffmann und Dr. med. Stefan Breitkopf auf die Behandlung von Patienten mit Grauem Star spezialisiert ist. Dem Grauen Star kann folglich nur eingeschränkt vorgebeugt werden. Dr. Kauffmann aus Mainz verweist dennoch auf einige Risikofaktoren, die nach neuesten Erkenntnissen dazu beitragen, die Entwicklung von Grauem Star zu beschleunigen.

Mainzer Augenarzt: Lebensweise kann Voranschreiten des Grauen Stars beeinflussen

“Als Faustregel kann man sagen: Je gesünder ein Mensch lebt, desto geringer ist das Risiko, dass der Alterungsprozess des Auges schnell voranschreitet und der Graue Star zu einem raschen Nachlassen des Sehvermögens führt”, fasst Dr. Kauffmann aus Mainz zusammen. Wissenschaftliche Studien haben insbesondere Rauchen, hohen Alkoholkonsum sowie ungesunde Ernährung als Risikofaktoren für eine Katarakt identifiziert. “In Großbritannien wurde festgestellt, dass Männer mit hohem Alkoholkonsum ein über achtmal höheres Risiko aufweisen, eine Grauer Star OP zu benötigen als Menschen, die weniger Alkohol zu sich nehmen”, berichtet der Mainzer Augenarzt Dr. Kauffmann. Um eine Katarakt hinauszuzögern kann neben einer Verringerung des Alkoholkonsums auch der Verzicht auf tierische Produkte helfen. Studien zu Ernährungsgewohnheiten haben folgenden Zusammenhang festgestellt: Je geringer der Fleischkonsum, desto geringer auch das Risiko, an Grauem Star zu erkranken.

Augenarzt aus Mainz empfiehlt regelmäßige Grauer Star Vorsorgeuntersuchungen

Doch auch mit der gesündesten Lebensführung lässt sich eine Katarakt nur hinauszögern, nicht aber verhindern. Der Mainzer Augenarzt Dr. Thomas Kauffmann betont die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen: “Der Graue Star wird vom Patienten in der Regel erst bemerkt, wenn die Sehkraft bereits nachgelassen hat. Eine Katarakt kann dank moderner Untersuchungsmethoden vom Augenarzt aber bereits diagnostiziert werden, bevor eine Schwächung der Sehkraft eintritt.” Eine regelmäßige Kontrolle der Augengesundheit trägt dazu bei, auch im Alter eine möglichst hohe Lebensqualität zu erhalten.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder Grüner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
Augenärzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400
presse@augenaerzte-mainz.de
http://www.augenaerzte-mainz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Versenden mit einem Klick ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

PrNews24.com

Mehr Sichtbarkeit für Ihre PR-Arbeit

Aktuelle News

Aktuelle PR-Meldungen

Augenarzt in Neuss: Neurodermitis am Auge

Neurodermitis Patienten können schwere Bindehautentzündung entwickeln, warnt Augenarzt aus Neuss NEUSS. Für Patienten mit Allergien kann die Pollensaison eine belastende Zeit sein. Noch schwieriger jedoch...

Die Alternative zum Familienseminar

"DU! und Deine Partnerschaften" - Familienseminar in Buchform für zuhause und unterwegs Konflikte in Familie und Partnerschaft sind alltäglich. Und doch belasten sie uns oft...

Compleo verstärkt Vertrieb in der Schweiz

- Compleos Kooperation mit DISA Elektro ermöglicht schnelle Expansion in den Schweizer Markt - Fokus der Geschäftsentwicklung liegt auf Ladelösungen für Firmenflotten und Autohäuser - Aktuelle...

Das könnte Sie auch interessieren