StartGesundheit und WellnessRoll-On zur Behandlung axillärer Hyperhidrose

Roll-On zur Behandlung axillärer Hyperhidrose

SweatStop® IXAL Roll-on normalisiert übermäßiges Schwitzen an den Achseln

Das von SweatStop® entwickelte Roll-On SweatStop® IXAL reduziert übermäßiges Schwitzen auf ein natürliches Minimum. Das Antitranspirant kommt bei starkem Achselschweiß oder axillärer Hyperhidrose zum Einsatz. SweatStop® IXAL arbeitet ganz ohne Aluminium und basiert auf einer innovativen Formulierung des patentierten Wirkstoffs F.A.G.®, der sich aus verschiedenen Fettsäuren zusammensetzt. Die Schweißabsonderung wird somit nicht durch die Blockierung der Poren reduziert, sondern auf eine natürliche physiologische Weise. Die Wirkstoffe setzen direkt am Ausscheidungssystem an und kontrollieren die Aktivität der Schweißdrüsen, damit einerseits keine Entzündungen entstehen und andererseits kein exzessives Schwitzen entsteht. Im Mai 2021 brachte SweatStop® die nun dritte Generation des Antitranspirants heraus, mit verbesserter Rezeptur gegen Geruchsbildung. Das Antitranspirant bekämpft dabei die Entstehung von geruchsbildenden Bakterien und verspricht eine langanhaltende Wirkung.
Die regelmäßige Anwendung von SweatStop® IXAL soll neben reduziertem Schwitzen auch einen positiven Einfluss auf den Zustand der Haut ausüben. Bei besonders empfindlicher oder durch permanentes Schwitzen beeinträchtigte Haut stellt der Wirkstoff F.A.G.® den Hydrolipidfilm der Haut wieder her. Dadurch wird die Haut weicher und kann sich selbst wieder besser gegen äußere Einflüsse schützen. Hier wird nochmals darauf betont, dass die Wirkung des Antitranspirants von der Stärke des Schwitzens abhängig ist. Je stärker die Schweißabsonderung, desto stärker die Wirkung. Besteht kein Schweißproblem bzw. liegt das Schwitzen im Normalbereich werden die Verbesserungen wiederum schwächer wahrgenommen. Damit richtet sich das Antitranspirant nach der Beschreibung des Herstellers insbesondere an Personen, die übermäßig viel Schwitzen oder an Hyperhidrose leiden. Der Duft ist neutral und eignet sich sehr gut in Kombination mit einem Parfüm.
Bei der Anwendung von SweatStop® IXAL wird empfohlen, das Antitranspirant die ersten fünf Tage dreimal täglich aufzutragen, danach nur noch zweimal und nach zehn Tagen reicht bereits einmal täglich nach dem Aufstehen aus.
Die Wirkung des Antitranspirants konnte durch zwei nicht-interventionelle Studien bestätigt werden. Dabei wurden 120 Teilnehmende über einen Zeitraum von drei Monaten getestet. Es konnte aufgezeigt werden, dass über 80 Prozent eine Reduktion des Schwitzens feststellen konnten und 98 Prozent keine Hautirritationen verspürten.

Functional Cosmetics Company AG ist im Bereich Gesundheit, Medizin- und Kosmetikprodukte in den Themen Hyperhidrose, HNO und Onkologie spezialisiert.

Die Functional Cosmetics Company AG hat Eigenmarken wie SweatStop und vertritt diverse Hersteller wie Otosan, Everdry, AgainLife,… exklusiv. Der Vertrieb erfolgt direkt über Online-Shops, Apotheken oder Partner weltweit. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Basel. Das Versandlager für EU Kunden befindet sich in Lörrach, Deutschland.

Kontakt
Functional Cosmetics Company AG
Menzi Stefan
Nauenstrasse 67
4052 Basel
0041 61 262 1000
0041613038009
s.menzi@sweat-stop.com
http://www.ixal.info/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: Roll-On zur Behandlung axillärer Hyperhidrose