StartGesundheit und WellnessDiabeloop kündigt neue Finanzierungsrunde an

Diabeloop kündigt neue Finanzierungsrunde an

– Diabeloop – Hauptakteur im Bereich der therapeutischen KI für die Insulinabgabe kündigt eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Millionen Euro an, um seine internationale Expansion zu beschleunigen

Das wachstumsstarke Diabetesunternehmen Diabeloop schließt seine Serie-C-Finanzierungsrunde ab, die von LBO France angeführt, von der Terumo Corporation und Innovacom unterstützt und von den bisherigen Partnern von Diabeloop getragen wird, um weitere Markteinführungen und die globale Expansion des Unternehmens voranzutreiben.

Diabeloop sichert sich 70 Millionen Euro zur Fortsetzung seiner soliden und nachhaltigen Wachstumsstrategie

Das Unternehmen, ein Pionier auf dem Gebiet der automatischen Insulinabgabe, entwickelt Machine-Learning-Software für die Diabetesbehandlung. Seine hochentwickelten Algorithmen werden in benutzerfreundliche Produkte integriert, die das Management chronischer Krankheiten erleichtern und sich auf die klinischen Ergebnisse und die Lebensqualität der Patienten auswirken.
Diabeloop hat in den letzten Jahren mit zwei Produkten auf dem europäischen Markt ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet, nähert sich ein Jahr nach der Markteinführung rasch der Zahl von 10.000 ausgestatteten Patienten und hat wichtige Entwicklungen mit verschiedenen Gerätepartnern durchgeführt.
Die ersten von Diabeloop vermarkteten Closed-Loop-Lösungen ermöglichen ein personalisiertes Management für Typ-1-Diabetes (DBLG1) und hochgradig instabilen Typ-1-Diabetes (DBL-hu). Durch die Verbindung eines Geräts zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) mit einer Insulinpumpe analysieren die weltweit führenden Algorithmen von Diabeloop die Daten in Echtzeit und automatisieren die Insulinabgabe. Diabeloop verändert das Leben von Menschen mit Diabetes, indem es ihnen viele der therapeutischen Entscheidungen abnimmt, die bisher den Patienten oblagen.

Erik Huneker, Gründer und CEO von Diabeloop, erklärt: „Die Möglichkeit, im Jahr 2021 Tausenden von Patienten die Vorteile unserer Produkte nahezubringen und ihre Begeisterung zu hören, ist der Grund, warum wir alle bei Diabeloop so hart arbeiten. Die heute bekanntgegebene Finanzierungsrunde ist eine Anerkennung für die Erfolge des Teams und, was noch wichtiger ist, für die großartigen Möglichkeiten, die vor uns liegen.“

Die Finanzierungsrunde wird von dem renommierten Private-Equity-Unternehmen LBO France geleitet. Die Venture-Abteilung des auf Nachhaltigkeit bedachten Private-Equity-Fonds ist in Europa führend im Bereich der digitalen Gesundheit und unterstützt junge Unternehmen mit ehrgeizigen Projekten, die einen internationalen Fußabdruck aufweisen.

„Das Team von Diabeloop hat ein einzigartiges, datengesteuertes Produkt entwickelt, das das Potenzial hat, das tägliche Leben von Millionen von Diabetespatienten zu revolutionieren, indem es ihnen einen Großteil ihrer täglichen psychischen Belastung abnimmt und die Kontrolle über ihre Krankheit deutlich verbessert. Wir freuen uns darauf, uns dem Investorenkreis anzuschließen und das Unternehmen dabei zu unterstützen, ein weltweit führender Anbieter von Closed-Loop-Diabetes-Softwarelösungen zu werden“, so Valery Huot, Partner und Leiter des Bereichs Venture bei LBO France.

Das international führende Gesundheitsunternehmen Terumo Corporation beteiligt sich ebenfalls an der Serie-C-Runde von Diabeloop. Nach dem Abschluss von Entwicklungsvereinbarungen im Jahr 2020 hat Terumo diese zu einer umfassenden strategischen Partnerschaft mit Diabeloop im Jahr 2021 erweitert.
„Wir freuen uns, dass Diabeloop diesen wichtigen Meilenstein erfolgreich erreicht hat und dass sich die großartigen Möglichkeiten in allen Teilen der Welt weiter ausweiten werden. Gemeinsam mit Diabeloop sind wir bestrebt, durch die Bereitstellung von patientenorientierten und personalisierten Lösungen einen Beitrag für alle Interessengruppen zu leisten“, kommentiert Hikaru Samejima, Präsident von Terumos Medical Care Solutions Company.

Innovacom, ein wichtiger Akteur in der französischen und europäischen Startup-Community, der auf Deep-Tech- und Industrieprojekte spezialisiert ist, schließt sich LBO France und Terumo Corporation als neue Investoren an.

Angesichts der Markteinführung der ersten Geräte von Diabeloop und des bahnbrechenden Potenzials seiner Projekte, die mittelfristig einen Markt von 10 Millionen Patienten ansprechen werden, haben die bisherigen Investoren CERITD, CEMAG Invest, Kreaxi, Supernova Invest, AGIR A DOM, Crédit Agricole, Odyssée Venture, UI Investissement (Sofimac) und Promontoires beschlossen, erneut zu investieren.
Darüber hinaus unterstützen Bpifrance und der historische Bankenpool Diabeloop durch Fremdfinanzierung.

„Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer bestehenden Investoren und sind stolz auf unsere angesehenen neuen Finanz- und Industrieaktionäre. Ich habe volles Vertrauen in das Talent und das Engagement der Diabeloop-Teams, ihren bahnbrechenden Weg der Wertschöpfung für die Patienten fortzusetzen und ein vertrauenswürdiger Marktführer und Partner auf dem hoch reaktiven Diabetesmarkt zu werden“, so Catherine Dunand, Vorstandsvorsitzende von Diabeloop.

2019 sicherte sich Diabeloop die größte europäische Finanzierungsrunde im Bereich der therapeutischen künstlichen Intelligenz und brachte in weniger als einem Jahr zwei Produkte auf den Markt, mit denen mehrere tausend Patienten ausgestattet wurden. Ihre CE-gekennzeichnete Datenvisualisierungsplattform begleitet medizinisches Fachpersonal und Patienten als Telemedizin- und Patientenfernüberwachungslösung. Wichtige Projekte wie die Anpassung des Kernalgorithmus an den Markt für Connected Pens mit mehreren Millionen Nutzern und die Entwicklung von Smart-Watch-Geräten haben ebenfalls zum enormen Aufschwung von Diabeloop beigetragen.

__________________________
Über Diabeloop
Diabeloops Mission: Menschen, die mit Diabetes leben, Innovationen zugänglich zu machen, die klinischen Ergebnisse zu verbessern und gleichzeitig ihre ständige psychische Belastung zu mindern.
Diabeloop wurde 2015 gegründet und ist ein wachstumsstarkes Unternehmen, das KI-basierte, personalisierte Lösungen zur Automatisierung der Behandlung und des Managements von Diabetes anbietet. Das DBLG1 System, Diabeloops erstes Medizingerät für die automatisierte Insulinabgabe (AID), und DBL-hu, seine Lösung für das Management von hochgradig instabilem Typ-1-Diabetes, sind beide CE-gekennzeichnet und werden in Europa eingesetzt.
Gerade hat Diabeloop seine Serie-C-Finanzierungsrunde abgeschlossen und 70 Millionen Euro erhalten, um seine kommerzielle Einführung zu beschleunigen und seine nachhaltige Wachstumsstrategie sowie seine wirkungsvollen Projekte zu unterstützen.
Heute vereint Diabeloop die Persönlichkeit, die Leidenschaft und die Fähigkeiten von mehr als 160 talentierten Menschen, die hart daran arbeiten, die Lebensqualität für alle Menschen mit Diabetes zu verbessern.

Über LBO France

Mit einem Kapital von 6,6 Milliarden Euro seit seiner Gründung unterstützt LBO France als einer der Hauptakteure im Bereich Private Equity seit mehr als 30 Jahren wachsende französische und italienische Unternehmen. Seine Investitionsstrategie basiert auf fünf verschiedenen Segmenten, die von speziellen Teams verwaltet werden:

(i) Mid Cap Buyout über die White Knight Fonds und Small Cap Buyout über die Small Caps Opportunities Fonds,
(ii) Risikokapital über die Digital Health-Fonds,
(iii) Immobilien über die französischen White Stone-Fonds, OPCI Lapillus, den Impact Fund Newstone und die italienische Verwaltungsgesellschaft Polis Fondi SGR
(iv) Fremdkapital, insbesondere in Italien über das Programm Vita Superbonus zur Finanzierung der Energieeffizienz von Immobilienanlagen
(v) Öffentliches Beteiligungskapital über den Fonds France Développement

LBO France befindet sich zu 100 % im Besitz der Unternehmensleitung und beschäftigt fast 70 Mitarbeiter.

Über Diabeloop
Diabeloops Mission: Menschen, die mit Diabetes leben, Innovationen zugänglich zu machen, die klinischen Ergebnisse zu verbessern und gleichzeitig ihre ständige psychische Belastung zu mindern.
Diabeloop wurde 2015 gegründet und ist ein wachstumsstarkes Unternehmen, das KI-basierte, personalisierte Lösungen zur Automatisierung der Behandlung und des Managements von Diabetes anbietet. Das DBLG1 System, Diabeloops erstes Medizingerät für die automatisierte Insulinabgabe (AID), und DBL-hu, seine Lösung für das Management von hochgradig instabilem Typ-1-Diabetes, sind beide CE-gekennzeichnet und werden in Europa eingesetzt.
Gerade hat Diabeloop seine Serie-C-Finanzierungsrunde abgeschlossen und 70 Millionen Euro erhalten, um seine kommerzielle Einführung zu beschleunigen und seine nachhaltige Wachstumsstrategie sowie seine wirkungsvollen Projekte zu unterstützen.
Heute vereint Diabeloop die Persönlichkeit, die Leidenschaft und die Fähigkeiten von mehr als 160 talentierten Menschen, die hart daran arbeiten, die Lebensqualität für alle Menschen mit Diabetes zu verbessern.

Firmenkontakt
Diabeloop SA
Stéphanie JEGU
Cours Berriat 155-157
38028 Grenoble
062172844444
brandcom@diabeloop.com
http://www.diabeloop.de

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication
Bettina Weber
Hermsheimer Str. 5
68163 Mannheim
062172844444
b.weber@spiegel-institut.de
https://www.spiegel-institut-communication.de

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: Diabeloop kündigt neue Finanzierungsrunde an