StartBauen und WohnenWie sie schädliches Asbest an 2 Merkmalen erkennen

Wie sie schädliches Asbest an 2 Merkmalen erkennen

Anhand 2 Merkmalen erkennen, ob Sie Asbest im Haus haben

Eine Asbestexposition kann schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Daher ist es wichtig, dass Sie asbesthaltige Materialien erkennen können, wenn Sie auf sie stoßen.
Asbestfasern sind zu klein, um mit bloßem Auge erkannt zu werden, aber sie können mit einem Asbesttest identifiziert werden. Asbest ist in der Regel grau und fand in vielen Baustoffen vor 1993 Verwendung. Daher ist es wichtig, jedes verdächtige Material von einer qualifizierten Fachkraft untersuchen zu lassen, bevor Sie es bearbeiten.
Allerdings benötigen Sie nicht zwangsweise eine Probe des Baustoffs, wenn Sie wissen, wann der Baustoff verbaut wurde. Hierbei reicht meist ein Anruf beim Asbestexperten, der aufgrund seiner Erfahrung das Gefahrenpotenzial einschätzen kann.

Das Gute an Asbest
Asbest ist ein faseriges Mineral, das wegen seiner hitzebeständigen Eigenschaften in einer Vielzahl von Industrie- und Bauanwendungen verwendet wurde.
Asbestfasern sind hitze- und feuerbeständig und widerstandsfähig gegen die meisten Chemikalien, weshalb sie sich ideal für die Verwendung in Isolierungen, Fußböden, Schindeln, Bremsen und anderen Produkten eignen.

Das Schädliche an Asbest
Asbestexposition ist die einzige bekannte Ursache für das Mesotheliom, eine seltene, aber aggressive Krebsart, die die Lungen- und Bauchhöhlenschleimhaut befällt. Asbestexposition wurde auch mit Lungenkrebs, Kehlkopfkrebs und Eierstockkrebs in Verbindung gebracht. Ebenso kann Asbestexposition Asbestose (Lungenfibrose) und Pleuraerkrankungen wie Plaques, Verdickungen und Ergüsse verursachen. Asbestfasern sind so klein, dass sie noch stundenlang in der Luft verbleiben können, was es schwierig macht, eine Exposition zu vermeiden.

2 Merkmale, an denen Sie Asbest erkennen

Die Farbe:

Asbest allein sieht im Allgemeinen grau bis grünlich-grau aus. Es besteht aus Fasern, kommt aber häufig zusammen mit anderen Baustoffen vor. Wenn dies der Fall ist, kann es schwierig sein, es zu erkennen.

Zeitliche Einschätzung des verbauten Baustoffs:

Einer der wichtigsten Anhaltspunkte für den Nachweis von Asbestfasern in Baumaterialien ist das Einbaudatum. Die Verwendung von Asbest wurde in Deutschland erstmals 1993 durch die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) verboten. Wurden bei Ihnen Baustoffe zwischen 1960 – 1993 verbaut, so ist eine Asbestbelastung wahrscheinlich.
Wenn Sie wissen, in welchem Jahr Ihr Gebäude gebaut wurde, können Sie die Liste der möglicherweise vorhandenen asbesthaltigen Materialien eingrenzen.

Asbesthaltige Baustoffe

Asbest wurde über die Jahre in über 3000 Produkten verwenden.

-PVC-Kleber / Linoleumkleber
-Hitzeschutzisolierungen
-Abwasserrohre
-Fensterbank
-In Putzen wie Spritzasbest (Spritzputz)
-Asbestzement (Faserzement)
-Spachtelmasse
-Fliesenkleber
-Asbestwolle
-Dachplatten / Eternitplatten (Wellplatten)
-Bodenbelägen / Bodenplatten / Balkonplatten / Asbestplatten
-Brandschutzmatten
-Lüftungsrohre
-Leichtbauplatten
-elektrische Heizgeräte / Nachtspeicheröfen
-Blumenkästen
-Ummantelungen von Stahlträgern
-Wandverkleidungen außen

Wenn Sie weitere Fragen zu Asbest haben, können wir Ihnen helfen
Asbest zu erkennen und Ihnen bei der Asbestsanierung zu helfen.

Herzlich willkommen bei CB-Dienstleistungen aus dem Rhein Neckar-Gebiet.
Seit über 18 Jahren sind wir für Kunden und Partner in der Metropolregion Rhein-Neckar ein Synonym für Zuverlässigkeit und Qualität in den Bereichen Asbest, Bauservice, Bauten- und Brandschutz sowie Gebäudereinigung und Bau-Vermiet-Service.
Unser Spezialgebiet ist die Schadstoff- und Asbestsanierung. Als zertifizierten Entsorgungsbetrieb, können wir Ihnen bei allen Anliegen rund um Asbest helfen.

Firmenkontakt
CB Dienstleistungen Wolfgang Chmielorz e.K.
Claudia Röhheuser
Sachsenstr. 18-20
68775 Ketsch
06202 9258800
claudia.roehheuser@cb-dienstleistungen.de
https://cb-dienstleistungen.de

Pressekontakt
Valerio Di Candia
Valerio Di Candia
Stuttgarterstr. 106
70736 Fellbach
+4915174370361
tools@das-marketingbuero.de
https://das-marketingbuero.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen