StartseiteIT und SoftwareIllumio tritt dem AWS ISV Accelerate-Programm bei, um die Einführung von Zero Trust Segmentation voranzutreiben

Illumio tritt dem AWS ISV Accelerate-Programm bei, um die Einführung von Zero Trust Segmentation voranzutreiben: OnPrNews.com

Illumios Zero Trust Segmentation Plattform ist auf AWS verfügbar, um Unternehmen dabei zu helfen, Risiken zu erkennen und die hybride Angriffsfläche zu reduzieren

Sunnyvale, Kalifornien, 06.10.2022 – Illumio, Inc., der führende Anbieter von Zero-Trust-Segmentierung, gibt bekannt, dass es dem Amazon Web Services (AWS) Independent Software Vendor (ISV) Accelerate-Programm beigetreten ist, einem Co-Sell-Programm für AWS-Partner, die Softwarelösungen anbieten, die auf AWS laufen oder in AWS integriert sind. Jetzt können AWS-Kunden die Illumio Zero Trust Segmentation (ZTS)-Plattform einfacher denn je implementieren, um den Workload-to-Workload-Verkehr schnell zu visualisieren und Erkenntnisse zur Reduzierung der hybriden Angriffsfläche zu nutzen.

Trotz Rekordausgaben für die Cybersicherheit kommt es weltweit immer häufiger zu schwerwiegenden Cyberangriffen und Ransomware-Attacken, und die mit der digitalen Transformation einhergehende Hyperkonnektivität macht Unternehmen zunehmend angreifbar. Angriffe durchbrechen weiterhin die Schutzmaßnahmen an der Perimeter-Verteidigung und verschaffen sich – oftmals unbemerkt – Zugang zu wichtigen Ressourcen und Infrastrukturen.

Zero Trust Segmentation (ZTS) ist ein moderner Sicherheitsansatz, der die Auswirkungen von Sicherheitsverletzungen eindämmt und minimiert. Illumio ZTS ist eine der ersten Cloud-to-Ground-Plattformen, die verhindert, dass sich Sicherheitsverletzungen über Endpunkte, Clouds und Rechenzentren ausbreiten. Illumio ermöglicht es Unternehmen, ihre Risiken zu erkennen und hybride Informationstechnologie (IT) mit ZTS zu schützen, um ihr Risiko zu reduzieren und ihre Resilienz gegenüber den heutigen Bedrohungen zu erhöhen.

„Unternehmen aller Branchen migrieren schnell in die Cloud, um mit der Nachfrage nach sofortigem Zugriff auf Waren, Dienstleistungen und Services in großem Umfang Schritt zu halten“, sagt Eric Renner, Vice President of Technology Alliances bei Illumio. „Die Herausforderung besteht darin, dass hybride und Multi-Cloud-Implementierungen zu Lücken in der Sichtbarkeit und einer erhöhten Angriffsfläche führen. Zero Trust Segmentation ist eine wesentliche Säule jeder Zero Trust-Architektur. Deshalb freuen wir uns, dem AWS ISV Accelerate-Programm beizutreten, um Kunden dabei zu helfen, Risiken zu reduzieren und mithilfe dieser wichtigen Sicherheitskontrolle schneller Resilienz aufzubauen.“

Die Aufnahme von Illumio in das AWS ISV Accelerate-Programm erweitert die Möglichkeiten des Unternehmens, Kundenanforderungen durch Zusammenarbeit mit der AWS-Vertriebsorganisation zu erfüllen.

Weitere Informationen über das Programm gibt es auf der Webseite des AWS ISV Accelerate-Programms. Weitere Informationen darüber, wie Anwendungen, Cloud-Umgebungen und hybride IT auf AWS mit Illumio gesichert werden kann, gibt es unter: https://www.illumio.com/solutions/aws
Die Lösungen von Illumio sind auch im AWS Marketplace auffindbar.

Illumio, der führende Anbieter für Zero-Trust-Segmentierung, verhindert, dass sich Sicherheitslücken und Ransomware über die hybride Angriffsfläche ausbreiten. Die Illumio ZTS Plattform visualisiert den gesamten Datenverkehr zwischen Workloads, Geräten und dem Internet, legt automatisch granulare Segmentierungsrichtlinien fest, um den Datenfluss zu kontrollieren und isoliert hochwertige Assets und gefährdete Systeme proaktiv oder als Reaktion auf aktive Angriffe. Illumio schützt Unternehmen jeder Größe, vom Fortune 100 Unternehmen bis zum Kleinunternehmen, indem es Sicherheitsverletzungen und Ransomware in Minutenschnelle stoppt, Millionen von Dollar an Downtime einspart und Cloud- und digitale Transformationsprojekte beschleunigt.

Firmenkontakt
Illumio, Inc.
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 31
illumio@hbi.de
https://www.illumio.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 31
illumio@hbi.de
https://www.hbi.de/

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Illumio tritt dem AWS ISV Accelerate-Programm bei, um die Einführung von Zero Trust Segmentation voranzutreiben

Kostenloser Tabelleneditor „PTF Editor“ 1.5.1 erschienen

Mit PTF-Tabellen können Javascript-SQL-Anwendungen erstellt werden Der Tabelleneditor ermöglicht die leichte, schnelle...

ORBIS SE gründet neue Tochter ORBIS Value Plus: Digitale Prozesstransformation für Geschäftswertoptimierung

Die international tätige ORBIS-Gruppe bündelt ihre umfassende Expertise und ihr Technologie-Know-how...

Link11 und Pupil AG: Gemeinsam für Datenschutz und Sicherung der digitalen Infrastruktur

- Link11, spezialisierter globaler IT-Sicherheitsanbieter und die Pupil AG gehen gemeinsame...

apia systemhaus gmbh tritt Grouplink bei

Neue Tochtergesellschaft in der Grouplink Holding GmbH Zum 15.12.2023 ist die apia...

Varonis erweitert DSPM-Fähigkeiten durch umfassende Azure- und AWS-Unterstützung

Datensicherheitsplattform bietet automatisierte Sicherheit für strukturierte und unstrukturierte Daten in Multi-Cloud-Umgebungen Varonis...

Generative AI: Neue Funktionen von Fivetran auf Amazon S3 machen es möglich

Neuer Delta Lake Support vereinfacht Datenmanagement: Unternehmen haben schnellen Zugriff auf...