StartGesundheit und WellnessRauchfrei mit Tiefenhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse

Rauchfrei mit Tiefenhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse: News Aktuelle Nachrichten

Rauchfrei mit Tiefenhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse

Energetische Tiefenhypnose zur Rauchentwöhnung bei Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg

Die klinische Hypnose zur Rauchentwöhnung bei Dr. phil. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg ist eine seit vielen Jahren bewährte Methode, sich vom Rauchen zu befreien. Klinische Hypnose bei Elmar Basse sollte nicht mit Showhypnose verwechselt werden, sie ist vielmehr eine wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethode.
In der Hypnose zur Rauchentwöhnung geht es bei Elmar Basse darum, eine möglichst tiefe Trance zu erreichen, denn in einer tiefen Trance können die Heilungskräfte des Unbewussten am besten angesprochen und aktiviert werden.
Die Hypnose ist ein schlafähnlicher Zustand, sie ist kein Nachtschlaf, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Menschen hören, was in der Hypnose gesprochen wird, aber sie sind in einem veränderten Zustand: In unserem Wachzustand ist unser bewusster Verstand ständig aktiv und mehr oder minder stark damit beschäftigt, Dinge nicht nur zur Kenntnis zu nehmen, sondern sie auch zu beurteilen und zu bewerten, gegebenenfalls sie abzuwehren, so erläutert Elmar Basse
Demgegenüber ist der Zustand der hypnotischen Trance ein solcher der Aufnahmebereitschaft: Menschen lassen Worte an sich vorüberfließen, ohne auf sie reagieren zu müssen. Indem Körper und Geist allmählich immer müder werden, werden sie zugleich auch schwerer und beginnen damit loszulassen.
Das ist gerade für Prozesse des Entwöhnens wichtig, wie zum Beispiel in der Rauchentwöhnung, sagt Elmar Basse. Denn selbst wenn der bewusste Verstand sich entschieden hat, mit dem Rauchen aufzuhören, gibt es gleichwohl Kräfte im Inneren, die noch am Rauchen festhalten wollen (andernfalls würde ja eine einfache Willensentscheidung genügen, um mit dem Rauchen aufzuhören). Sie sind mit Spannung aufgeladen. Mittels der hypnotischen Trance wird die Spannung abgebaut. Dadurch entsteht Offenheit für neue, gesündere Wege, die das Unbewusste beschreiten kann, sofern es nicht mehr unter dem Spannungsdruck des eingewöhnten Problemverhaltens des Rauchens steht, erläuter der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. phil. Elmar Basse seit vielen Jahren medizinische Hypnose zur Behandlung psychischer und psychisch mitbedingter körperlicher Leiden an.
Ein wichtiger Bereich der Hypnoseanwendungen ist die Rauchentwöhnung. Auch die Gewichtsreduktion mit Hypnose ist ein Wunsch vieler Menschen an Elmar Basse.
In der Hypnosetherapie bei Elmar Basse kann aber auch eine Vielzahl anderer Themen behandelt werden, zum Beispiel der weite Bereich der Angststörungen, des Weiteren Essstörungen.
Für viele Menschen ist auch die Hypnose zur Alkoholentwöhnung bei Elmar Basse sehr hilfreich gewesen.
Informationen zu den verschiedenen Anwendungsbereichen der Hypnose finden sich auf seiner Internetseite www.tiefenhypnose.hamburg

Kontakt
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
0157 58284631
elmar.basse@t-online.de
http://www.tiefenhypnose.hamburg

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen