StartseiteEnergie und UmweltBeton weitergedacht: leichte und maßgeschreinerte Brandschutzmöbel und Objekteinrichtung

Beton weitergedacht: leichte und maßgeschreinerte Brandschutzmöbel und Objekteinrichtung

Neben ästhetischen Aspekten und ausdrucksstarkem Design ist Beton als Baustoff feuerfest, robust und witterungsbeständig. Zudem überzeugen die Betonschreiner „efecto“ mit überraschender Leichtigkeit.

BildDie einzigartige Herstellungsweise von efecto-Betonmöbeln

Im Gegensatz zur konventionellen Fertigung gießt efecto den Beton nicht in Formen. Stattdessen werden Betonplatten vorgegossen. Das Rohmaterial hierfür wird aus Zement, Sand und Kies, Wasser und natürlichen Zusatzstoffen industriell optimiert und somit ressourcenschonend hergestellt. Die geringe Materialstärke bei gleichzeitig hoher Stabilität wird durch eine eingelegte Verstärkung aus Glasfaser erreicht. Anschließend werden die Platten zugesägt und fugenlos miteinander zum gewünschten Element verklebt. So entstehen massiv wirkende Leichtgewichte. Diese stellen keine speziellen statischen Anforderungen an das Objekt und können deshalb auch problemlos im Altbau und Bestand geplant und aufgebaut werden. Darüber hinaus sind sie nicht brennbar nach Brandschutzklasse A1.

Mit efecto-Betonmöbeln mehr Raum schaffen

Flure und Aulen mit Flucht- und Rettungswegen in öffentlichen Gebäuden unterstehen hohen Brandschutzanforderungen und bleiben deshalb oft ungenutzt. Die Betonelemente von efecto erfüllen nicht nur diese Ansprüche, sondern bieten weitere Vorzüge, um neue Flächen ohne Erweiterung des Bestands zu erschließen. Aufgrund ihrer leichten Bauweise müssen die vorhandenen Gebäudestrukturen für den Einbau der Möbel nicht zusätzlich verstärkt werden. Darüber hinaus handelt es sich um individuelle Maßanfertigungen, sodass bereits existierende Flächen optimal genutzt werden können. So entsteht aus bisherigem Wegraum neuer Verweilraum mit ansprechenden Arbeits-, Warte- und Studierbereichen.

Welche Vorteile bietet efecto?

Neben umfassendem Know-How in Sachen Fertigung hat efecto ebenfalls einen Blick für ausdrucksstarkes Design und begleitet von der Entwurfsphase bis zur Umsetzung in Beton. Dabei steht eine individuelle Beratung durch Experten im Fokus, sodass die nur schwer nutzbaren Flächen optimal erschlossen werden können. Darüber hinaus ist jeder Fertigungsschritt perfekt auf das Material abgestimmt und wird mit der Präzision von Möbelschreinern und großer Liebe zum Detail realisiert. Damit die Betonelemente unbeschadet auf der Baustelle ankommen, wird auf die sorgfältige Verpackung geachtet. Des Weiteren ist eine Beratung der Monteure zu Einbau und Handhabung möglich, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Damit ist efecto der perfekte Partner in Sachen brandschutzgerechter Objekteinrichtung.

 Beton weitergedacht: leichte und maßgeschreinerte Brandschutzmöbel und Objekteinrichtung

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

efecto gmbh
Herr Dipl-Ing. Nico Schäfer
Margaretenweg 30
96479 Weitramsdorf
Deutschland

fon ..: 09561-3193-0
web ..: http://www.efecto.de
email : n.schaefer@efecto.de

Über das Unternehmen:
Die efecto-Betonschreiner sind echte Pioniere auf dem Gebiet der Fertigung exklusiver Betonmöbel für den Innen- und Außenbereich. Seit 2008 hat sich das Unternehmen auf die schreinerische Verarbeitung glasfaserbewehrter Betonplatten spezialisiert und beliefert mittlerweile Kunden in ganz Europa. Im Unternehmen in Oberfranken entstehen hochwertige Tische, Sitzgelegenheiten, Feuerstellen und Arbeitsflächen, die individuellen Kundenwünschen entsprechend maßgeschreinert werden können.

www.efecto.de / Coburg, Januar 2023

Pressekontakt:

RIEGG Markenkommunikation
Frau Sabine Humpert
Kulmbacher Straße 38-40
95512 Neudrossenfeld

fon ..: 09203 996-16
email : humpert@riegg.com

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Pressemeldung Teilen: Beton weitergedacht: leichte und maßgeschreinerte Brandschutzmöbel und Objekteinrichtung

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Themen

Kostenlos News veröffentlichen

Artikel Suche

News Archiv

Aktuelle Pressemitteilungen