StartseiteIT und SoftwareVersa Networks verstärkt Marketingteam und ernennt neuen CMO

Versa Networks verstärkt Marketingteam und ernennt neuen CMO: OnPrNews.com

Im Zuge der steigenden Nachfrage nach SD-WAN- und SASE-Lösungen hat Versa Networks, der Marktführer für Single-Vendor-Unified-SASE, seine internationale Marketingmannschaft weiter ausgebaut. Dan Maier wurde zum neuen Chief Marketing Officer ernannt und trägt in dieser Position die Verantwortung für die weltweite Marketingorganisation, inklusive Marktstrategie und -positionierung, Branding, Öffentlichkeitsarbeit, Nachfragegenerierung, digitales Marketing, Produktmarketing sowie Channel- und Partnermarketing. Unterstützt wird Maier ab sofort von Gopal Bhagia, dem neuen VP of Demand Generation, sowie Kevin Sheu, dem neuen VP of Product Marketing.

Dan Maier ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in verschiedenen Führungspositionen bei aufstrebenden Unternehmen in den Bereichen Cybersicherheit, SaaS und KI tätig und verantwortete das Marketing von Startups in der Anfangsphase bis hin zu börsennotierten Unternehmen. Bevor er zu Versa kam, war er VP of Marketing beim Internet-Scanner-Intelligence-Spezialisten GreyNoise, CMO des führenden Threat-Intelligence-Plattform-Anbieters Anomali und VP of Marketing beim IoT-Sicherheitsunternehmen Zingbox (das von Palo Alto Networks übernommen wurde). Weitere Stationen von Maier waren Cyren, Zscaler, Tumbleweed Communications und ABB.

„Ich freue mich, zu einem Zeitpunkt zu Versa Networks zu stoßen, in dem das Unternehmen und das ganze Thema SASE ein spannendes und entscheidendes Wachstum erlebt“, so Neuzugang Dan Maier. „Versa hat sich als klarer Marktführer positioniert mit Produkten, die von Anfang an so konzipiert wurden, dass sie umfassende Sicherheits- und Netzwerkfunktionalitäten nativ integrieren. Das ist genau das, was Unternehmen jetzt brauchen, um den Schutz und die Verbindung ihrer Benutzer, Geräte und Standorte zu vereinfachen. Ich freue mich darauf, das Wachstum und die Sichtbarkeit des Unternehmens während seiner vorbörslichen Expansionsphase zu unterstützen.“

Gopal Bhagia kommt von Tenable Networks, wo er als Senior Director für Global Demand Generation tätig war und in Zusammenarbeit mit den Marketingteams ein erfolgreiches, datengesteuertes ABM- und digitales Marketingprogramm eingeführt hat. Davor arbeitete er in der FinTech-Branche und konnte umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Marketing-Automatisierung/MarTech sowie Go-to-Market-Strategien für Produkte und Softwareentwicklung machen.

Neuzugang Kevin Sheu war zuvor in leitenden Positionen für Produktmarketing und Marketing bei den führenden Security-Unternehmen Bitglass, Vectra AI, Okta, FireEye und Barracuda tätig. Darüber hinaus war er Strategie- und Technologieberater für L.E.K. Consulting und Booz Allen Hamilton, wo er Global-2000-Unternehmen, Private-Equity-Firmen aber auch Regierungen in den Bereichen Netzwerkarchitekturdesign, Umsatzwachstum, Markteintritt, Investment Due Diligence sowie Kunden-/Rentabilitätsanalyse beraten hat.

„Wir freuen uns sehr, unser Marketingteam mit drei renommierten Führungskräften zu verstärken und die Marketingorganisation der nächsten Phase unseres Unternehmens in ihre Hände legen zu können“, so Kelly Ahuja, CEO von Versa Networks. „Vor allem Dans Erfolgsbilanz in den Bereichen Cybersicherheit, SaaS und KI wird für Versa von großem Nutzen sein. Mit Dan, Gopal und Kevin sind wir nun gut aufgestellt, um unsere Position im schnell wachsenden SASE-Markt weiter auszubauen und unseren Wachstumskurs fortzusetzen.“

Über Versa Networks
Versa Networks, ein Marktführer für Single-Vendor-SASE, liefert KI/ML-gestützte SSE- und SD-WAN-Lösungen. Die Plattform bietet Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen mit echter Mandantenfähigkeit sowie differenzierte Analysen über die Cloud, On-Premises oder als Kombination aus beidem, um die SASE-Anforderungen sowohl für kleine als auch sehr große Unternehmen und Service Provider zu erfüllen. Tausende von Kunden auf der ganzen Welt mit Hunderttausenden von Standorten und Millionen von Nutzern vertrauen Versa ihre Netzwerke, Sicherheit und Clouds an. Versa Networks befindet sich in Privatbesitz und wird von Sequoia Capital, Mayfield, Artis Ventures, Verizon Ventures, Comcast Ventures, Liberty Global Ventures, Princeville Capital, RPS Ventures und Triangle Peak Partners finanziert.

Firmenkontakt
Versa Networks
Pantelis Astenburg
Kingsfordweg 151
1043 GR Amsterdam
+44 1-2237-52887
75fa2862f4787a52d7718cc0619a2be45dcfc595
https://www.versa-networks.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Landsberger Str. 155
80687 München
+49 89 54 55 82 02
75fa2862f4787a52d7718cc0619a2be45dcfc595
http://www.weissenbach-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Versa Networks verstärkt Marketingteam und ernennt neuen CMO

Liniennetzpläne mit LineMap Draw

Tipps zur Erstellung übersichtlicher schematischer Netzpläne Mit LineMap Draw lassen sich schnell...

Kostenloser Tabelleneditor „PTF Editor“ 1.5.1 erschienen

Mit PTF-Tabellen können Javascript-SQL-Anwendungen erstellt werden Der Tabelleneditor ermöglicht die leichte, schnelle...

ORBIS SE gründet neue Tochter ORBIS Value Plus: Digitale Prozesstransformation für Geschäftswertoptimierung

Die international tätige ORBIS-Gruppe bündelt ihre umfassende Expertise und ihr Technologie-Know-how...

Cloudbrink stellt „persönliches SASE“ vor

Lösung für hybride Arbeitskräfte behebt Probleme mit der Leistung und Komplexität

Versa Networks: SASE-Experte gibt branchenweit erste SASE-Lösung für Mobilfunkbetreiber bekannt

Patent ermöglicht Mobilfunkbetreibern die Bereitstellung von SASE-Mehrwertdiensten unter Verwendung von SIM-Karten...

Weltneuheit INDIGO in a box auf dem Mobile World Congress

agilimo und Rohde & Schwarz Cybersecurity präsentieren neue Apple INDIGO-Lösung in...