StartseiteSportFitnessfachwirt vs. Sportfachwirt

Fitnessfachwirt vs. Sportfachwirt: OnPrNews.com

Unterschiede, Karrierechancen und Aufgaben

Wer den Sport als seine Berufung erlebt, möchte ihn vielleicht zu seinem Beruf machen. Zwei Jobs, die das möglich machen, sind der Fitnessfachwirt und der Sportfachwirt. Aufgrund der großen Ähnlichkeit der Bezeichnungen werden die beiden Berufe häufig miteinander verwechselt.

Dabei gibt es einige bedeutende Unterschiede, die du kennen solltest, wenn du dich selbst für die Arbeit mit dem Sport interessierst. Auch die Karrierechancen unterscheiden sich. In diesem Beitrag erfährst du, was die Beschäftigungsfelder auszeichnet und welche Gemeinsamkeiten sie haben.

Der Fitnessfachwirt arbeitet vor und hinter den Kulissen

Beim Fitnessfachwirt handelt es sich um eine vorwiegend kaufmännische Tätigkeit, die meist in leitender Position stattfindet. Die Person ist also etwas weiter oben in der Hierarchie eines Sportunternehmens angesiedelt. Fitnessfachwirte arbeiten in der Regel in einem Fitnessstudio. Man findet sie darüber hinaus in Reha- und Gesundheitszentren sowie in Hotels, die sich auf sportliche Gäste spezialisiert haben.

Zu den klassischen Aufgaben eines Fitnessfachwirts zählen das Marketing, Maßnahmen zur Kundenbindung sowie das Qualitätsmanagement. Darüber hinaus ist er für das Entwickeln von Betreuungskonzepten verantwortlich und übernimmt gegebenenfalls sogar Aufgaben im Bereich des Personalwesens.

Wer Fitnessfachwirt werden möchte, ist meist schon beruflich mit dem Sport verbunden. So entscheiden sich viele Fitnesstrainer und Personal-Trainer für diese IHK-Fortbildung, um beruflich weiter aufzusteigen und bessere Verdienstchancen zu erreichen.

Der Sportfachwirt: Abschluss auf Meister-Niveau

Der Schwerpunkt der Arbeit eines geprüften Sportfachwirts liegt auf leitenden und geschäftsführenden Tätigkeiten. Anders als der Fitnessfachwirt arbeitet der Sportfachwirt daher kaum mit den Kunden zusammen, sondern dirigiert das Unternehmen aus dem Hintergrund. Mit seinen Fähigkeiten ist er in der gesamten Sportbranche gefragt. So findet man freie Arbeitsplätze unter anderem in Sportvereinen und Sportverbänden, allerdings auch in Agenturen die sich auf den sportlichen Bereich spezialisiert haben.

Ein Sportfachwirt beschäftigt sich im Alltag zum Beispiel mit dem Management seines Vereins, Verbandes oder den dazugehörigen Sportanlagen. Er übernimmt die Organisation von Veranstaltungen und ist für das Sportmarketing, also für werbende Maßnahmen, zuständig. Des Weiteren befasst er sich mit der Entwicklung und Umsetzung von spezifischen Angeboten, die perfekt auf die gewünschte Zielgruppe zugeschnitten sind.

Meist lassen sich bei der IHK haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem Sportbereich zum Sportfachwirt ausbilden. Teilweise findet man aber auch ehemalige Mitarbeiter aus dem kaufmännischen oder organisatorischen Sportbereich in dieser Position wieder.

Gemeinsamkeiten von Fitnessfachwirten und Sportfachwirten

Eine genaue Betrachtung der beiden Berufe zeigt, dass Sport- und Fitnessfachwirte sehr unterschiedlich sind. Dennoch gibt es auch einige Gemeinsamkeiten, die sie miteinander teilen. So bieten beide Jobs hervorragende Berufschancen für die Zukunft, da das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung voraussichtlich immer weiter zunimmt. In Zukunft werden also viele Fitness- und Sportfachwirte gebraucht werden.

Eine weitere Gemeinsamkeit betrifft die Ausbildung: Sind bereits Vorbildungen vorhanden, lassen sich diese häufig auf die Weiterbildung anrechnen. Es sind dann nicht unbedingt fachliche Voraussetzungen nötig. Außerdem profitieren beide Berufsgruppen von zahlreichen Möglichkeiten für weitere Förderungen. In diesen Positionen sind sie also nicht zwingend schon am Ende der Karriereleiter angekommen.

Bereit für deinen Karrieresprung im Fitness- und Sportmanagement? Bei der Academy of Sports findest du deine passende Weiterbildung – flexibel und ortsunabhängig

Pressekontaktdaten:

Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang

Telefon: +49 (0) 7191 – 229 87 – 0
E-Mail: marketing@academyofsports.de
Web: www.academyofsports.de

Die Academy of Sports ist seit 2005 innovativer und kompetenter Bildungsanbieter mit über 100 Aus- und Weiterbildungen aus den Bereichen Fitness, Ernährung, Coaching und Kommunikation, Fitness- und Sportmanagement, E-Sport, Duale Ausbildungen und Naturheilkunde. Bei uns kannst du beispielsweise aus den unterschiedlichen Fitnesstrainer- und Ernährungsberater-Lizenzen wählen oder dich für eine Ausbildung zum Life Coach, Personaltrainer und Sporttherapeuten, Betrieblichen Gesundheitsmanager oder auch Kommunikations- und Mentaltrainer und vielen weiteren Abschlüssen entscheiden.

Bildrechte: Academy of Sports

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Fitnessfachwirt vs. Sportfachwirt

sportspass e.V. in Hamburg: Gemeinsam fit und aktiv ohne Leistungsdruck

Der Freizeitsportverein sportspass e.V. bietet monatlich über 3.500 Sport-, Tanz- und...

Tanja Priller ist neue deutsche Meisterin im Mountainbike-Marathon

RSC Wolfratshausen gratuliert zu Gold beim Hegau Bike-Marathon Tanja Priller vom RSC...

Das ALEXA präsentiert am 29.9. den Blue Tomato Skate Day

Skate-Eventarena mit Workshops und mehr Ein Tag voller Höhepunkte rund um das...

Handball EM 2024 Tickets – Spielplan & Reisepakete

Vom Zuschauer-Weltrekord in Düsseldorf bis zum EM-Finale in Köln. Vietentours bietet...

sportspass e.V. in Hamburg: Gemeinsam fit und aktiv ohne Leistungsdruck

Der Freizeitsportverein sportspass e.V. bietet monatlich über 3.500 Sport-, Tanz- und...

Ein Wall gegen Schall

Alltagslärm reduzieren mit Wänden aus Leichtbeton

DGU mahnt anlässlich der Nationalen Krebspräventionswoche 2023:

Bei Übergewicht steigt auch das Risiko für ein Nierenzellkarzinom

GERMAN MEDICAL AWARD 2023 – 15.11.2023, in Düsseldorf

Verleihung der deutschen Auszeichnung für herausragende Leistungen & Innovationen in...