StartseiteMarketing und WerbungGoogle Business Profil und Local SEO

Google Business Profil und Local SEO: OnPrNews.com

Google Business Profile (früher Google my Business) ist ein wichtiges SEO-Tool für Unternehmen, die lokal gefunden und Kunden generieren wollen. Google startete den Dienst, der eng mit Google Maps verknüpft ist, im Jahr 2005 als Google Places. Dieser wurde 2014 in Google My Business (GMB) umbenannt und über die Jahre mit weiteren Features ausgestattet. 2021 kam es zu einer weiteren Revision. Google My Business (GMB) wurde zu Google Business Profiles. Googles erklärtes Ziel lag darin, das Management der Google My Business-Einträge deutlich zu vereinfachten, um mehr Unternehmen zu motivieren, einen Eintrag zu hinterlassen. Denn nicht nur Unternehmen profitieren von ihrem Google Business Profil, sondern auch Google selbst, das weltweit zum größten Branchenbuch avanciert.

Warum jedes Unternehmen Google Business Profiles haben sollte

Die lokale Suche basiert darauf, möglichst relevante Ergebnisse für den Nutzer in der Nähe seines Standortes oder des eingegebenen Ortes zu finden. Durch die Verknüpfung von Suchanfragen mit geografischen Daten in Google Maps kann Google die relevantesten Ergebnisse anzeigen und Unternehmen in der Nähe des Nutzers in den Fokus rücken. Das Resultat ist das sogenannte „Local Pack“, das unterhalb der Google Ads-Anzeigen und oberhalb der organischen Suchergebnisse angezeigt wird Das „Local Pack“ ist sehr prominent im Blickfeld von potentiellen Kunden, die beispielweise mobil nach Dienstleistern, Einzelhändlern oder Restaurants suchen. Wir starten eine Suchanfrage für „Friseur Mainz“ und erhalten folgendes Ergebnis.

Das Local pack befindet sich unter dem Einblick von Google Maps und erhält die wichtigsten Informationen über ein Unternehmen wie den Standort, Telefonnummer und die Öffnungszeiten. Nutzer können so blitzschnell darauf zugreifen oder auch rechts auf die Webseite klicken. Ein Eintrag in Google Business Profile stärkt so die Online-Präsenz von Unternehmen, um von potenziellen Kunden gefunden zu werden. Dabei ist das Local pack der Elfenbeinturm, der erklommen und vor den Mitbewerbern verteidigt werden muss. Leider ist Google hier das Zünglein an der Waage und überrascht mit unlogischen Entscheidungen über die Vergabe der beliebten Positionierungen auf der ersten Seite. Dazu aber späte noch mehr Details.

Google Business Profile und die Positionierung im Local Pack

Um in das Local pack zu kommen, führt kein Weg an der Erstellung des Google Business Profils (früher Google My Business) vorbei. Ohne den Google Business Profile-Eintrag, wird das Unternehmen von Google nicht berücksichtigt und Du überlässt der Konkurrenz den begehrten Platz im Local pack.

Unverzichtbar sind die sogenannten „NAP-Daten“, kurz für „Name, Address, Phone“.
NAP-Daten ermöglichen es Google die Infos auszuwerten und schließlich das Unternehmen eventuell in lokalen Suchergebnissen ranken zu lassen. Umstritten ist zwar die Datensammlung von Google, trotzdem lohnt sich der „Austausch“ von Daten für die Sichtbarkeit des Unternehmens. Profitieren tun also beide Parteien.

Eine einheitliche Nennung der NAP-Daten in verschiedenen Online-Verzeichnissen verbessert letztendlich nicht nur die Online-Sichtbarkeit eines Unternehmens, sondern auch dessen Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit. Ist ja klar, das Suchergebnis wird durch das Preisgeben von Daten viel seriöser für den Nutzer. Speziell bei neu gegründeten Unternehmen kann dies einen Boost verleihen. Klicken wir bei oben genanntem Beispiel auf die Friseur Ahmet Yiki, erhalten wir alle notwendigen Informationen, Bewertungen und Bilder, die uns die Entscheidung zum Friseur besuch erleichtern können.

Natürlich können wir uns auch für einen anderen Wettbewerbern entscheiden, denn die Auswahl und das Werben um Kunden ist groß. Deshalb sollte der Eintrag so einladend wie möglich sein.

Über dem Local pack befindet sich ein Einschub von Google Maps, im Local Pack auf der rechten Seite. Dieser ist immer mit dem Local pack verknüpft. Somit werden die zwei Friseure in Mainz mit der besten Position in beiden Formaten an derselben Stelle angezeigt Die Besucher erhalten alle Infos über den Friseur sowie den Standort und können sich in der Bildergalerie von den Frisuren inspirieren lassen und über die Bewertungen Vertrauen sammeln. So kannst Du mit ansprechenden Daten und Bildern sowie guten Bewertungen den Grundstein für Dein Google Business Profil legen.

Die größten Ranking-Hebel für Dein Google Business Profil

Wir verfolgen hier immer das 80:20-Modell.Die folgenden fünf Faktoren mit 89 % finden deshalb unsere besondere Aufmerksamkeit.

Google Business Profil (36% Prozent)

Der wichtigste Hebel für eine gute Positionierung des Google Business Profils mit 36 % ist das Google Business Profil. Wie ist dies zu verstehen. Hier greifen wir gerne auf das E-A-T-Modell von Google zurück, da auch bei Google Business Profil Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit, die wichtigsten Faktoren sind. Dies bedeutet, dass Du Deinen Fokus auf die Kategorien, Title, Unternehmensbeschreibung und Bilder legen solltest, um potentielle Kunden von Deinem Angebot zu überzeugen. Bezüglich der Kategorie empfehlen wir GMBspy in Google Chrome zu installieren, um die primären und sekundären Kategorien der Wettbewerber zu ermitteln.

Bewertungen (17% Prozent)

Bewertungen von Dritten sind extrem wichtig, denn dadurch wird das im E-A-T-Modell geforderte Vertrauen bestätigt. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn Google prüft alle Bewertungen und erkennt Bewertungen übe Fake-Accounts sehr schnell. Wir raten hier auch von Dienstleitern ab, die gegen hörende Preise irreale Bewertungen schreiben, da auch diese von Google schnell erkannt werden. Hier solltest Du geduldig sein und durch kontinuierlichen Dialog mit Deinen Kunden faire Bewertungen aufzubauen.

Website (16% Prozent)

Die On-Page-SEO der Website die wir schon in vielen anderen Blog-Beiträgen thematisiert haben, ist auch für das Google Business Profil von großer Bedeutung. Somit spielt die Onpage-Optimierung nicht nur bei der Suchmaschinenoptimierung eine große Rolle sondern auch beim Google Business Profil. Eine professionelle Optimierung der Website ist somit ein direktes Ticket in den Olymp der Top 3 des Local Packs.

Backlink der Website (13% Prozent)

Backlinks sind die Anzahl externer Websites, die auf eine Website verlinken. Je mehr hochwertige Backlinks Deine Website hat, desto besser ist es für das Suchranking Deiner Website. Backlinks sind ein Zeichen von Vertrauen und Autorität. Wenn viele (vorzugsweise seriöse) Websites auf eine Website verlinken, bedeutet dies, dass die Website wahrscheinlich eine glaubwürdige Informationsquelle ist.

Es ist etwas schwer nachzuvollziehen, wie die Backlinks der Website auf das Google Business Profil positiv einwirken, aber mehr Backlinks auf der Website helfen Deinem lokalen Suchranking. Du kannst mehr Backlinks aufbauen, indem Du Online-PR betreibst und mit anderen Webseiten Kooperationen eingehst.

Local Citations (7 Prozent)

Local Citations sind Eintragungen in Online-Branchenverzeichnissen, wie beispielsweise golocal, yelp und bing, Bewertungsplattformen, oder anderen fachspezifischen Verzeichnissen. Auch Eintragungen bei Fachverbändern oder Handelskammern zählen hierzu. Diese können das Ranking Deines Unternehmens bei lokalen Suchanfragen verbessern, da die Google-Bots andere Onlinebranchenbücher crawlen und die Daten miteinander abgleichen. Je mehr Citations ein Unternehmen hat, desto besser sind die Chancen, in den Suchergebnissen für lokale Suchanfragen bei Google zu erscheinen. Dabei ist es wichtig, dass diese Erwähnungen korrekt und konsistent sind und keine falschen Informationen enthalten.
Schließlich sollte beachtet werden, dass Local SEO, genau wie organische SEO, kein einmaliger Prozess ist. Es erfordert kontinuierliche Arbeit, um sicherzustellen, dass das Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen sichtbar bleibt. Es ist wichtig, die Website regelmäßig zu aktualisieren, neue Inhalte zu erstellen und das Google Unternehmens-Profil zu pflegen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen immer noch als relevante und wichtige lokale Quelle betrachtet wird.

Local SEO VS. Organic SEO

Der Hauptunterschied zwischen Local SEO und Organic SEO besteht darin, dass Local SEO eher darauf abzielt, Unternehmen zu helfen, in der lokalen Suchmaschine gefunden zu werden, während Organic SEO darauf abzielt, eine Webseite im gesamten Internet zu optimieren. Die Optimierung von Keywords, die auf lokale Suchanfragen abzielen, wie z.B. „Restaurant in Berlin“ oder „Friseur in München“, müssen in der Regel viel spezifischer sein als bei den Keywords der organischen SEO. Genau hier liegt auch der Fokus von Google Business Profil, der lokalen Unternehmen eine Plattform bietet. KMUs können dies zu ihrem Vorteil nutzen, die Konkurrenz der großen Unternehmen umgehen und so eine loyale, regionale Kundenbasis aufbauen.

Zudem können Kleinunternehmen durch die Fokussierung auf lokale Suchanfragen hochqualifizierte Leads generieren, die eine höhere Konversionsrate aufweisen. Wenn zum Beispiel jemand nach „Cafes in meiner Nähe“ sucht, ist es wahrscheinlicher, dass der Nutzer auch tatsächlich ein Cafe besuchen möchte und sich nicht nur informieren will.

Organic SEO hingegen konzentriert sich auf die Verbesserung der allgemeinen Sichtbarkeit einer Webseite in den Suchmaschinenergebnissen. Dies kann durch die Optimierung von Keywords, die Erstellung von qualitativ hochwertigem Inhalt und den Aufbau von Backlinks erreicht werden. Organic SEO ist besonders nützlich für Unternehmen, die ein breiteres Publikum global ansprechen wollen, wie z.B. Online-Shops oder große Unternehmen.

Wir raten jedem Unternehmen zweigleisig zu fahren, denn wenn SEO-Maßnahmen trotz aller Bemühungen ins Stocken geraten, kann auf die lokale Suche zurückgegriffen werden, einen Ausgleich zu schaffen. Google Maps dient hier schon lange nicht mehr nur als Wegweiser, sondern bietet auch jede Menge Informationen und die Möglichkeit, mit Unternehmen in Kontakt zu treten.

Welche Strategie ist nun die beste für Dein Unternehmen? Das hängt von Deinen Geschäftszielen und Deiner Zielgruppe ab. Lokale SEO und organische SEO sind im Endeffekt ziemlich ähnlich, aber auch sehr unterschiedlich. Beide haben ihre Vorteile und müssen je nach Situation der Unternehmen richtig genutzt werden. Es muss abgewogen werden, welche Art denn jetzt am besten für die aktuelle Position ist. Wir helfen Dir gerne, die richtige Strategie zu finden.

Unsere Mission ist es, Onlinemarketing und Leadgenerierung für Unternehmen und Selbstständige so einfach und gewinnbringend wie möglich zu machen. Das bedeutet, unsere Kunden erfolgreich im Markt zu positionieren und durch individuelle Digitalstrategien den Wettbewerbern immer einen Sprung voraus zu sein.

Firmenkontakt
Die Leadagenten
Dieter Schrohe
Im Schloß 4
55278 Dexheim
0176-31311368
c7ed6585aad1f94eecbfd2b96f4a21a3abbaeabc
https://www.die-leadagenten.de/

Pressekontakt
pro-acct Consulting & Communication
Dieter Schrohe
Im Schloß 4
55278 Dexheim
0176-31311368
c7ed6585aad1f94eecbfd2b96f4a21a3abbaeabc
https://www.die-leadagenten.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Google Business Profil und Local SEO

Marketing für Auto-Tuner: Prnews24 bietet Einblicke und Tipps für effektive Werbung

Prnews24 präsentiert eine umfassende Übersicht über verschiedene Marketingstrategien für Auto Tuner,...

Autohaus Online-Marketing: Effektive Strategien für digitales Wachstum

Autohäuser stehen vor der Herausforderung, sich in der digitalen Welt optimal...

Die Top 50 Online-Presseportale

Presseportale Werbefreies Online-Presseportale: Prnews24.com bietet Nachrichten ohne lästige Werbeunterbrechungen. Reiner Nachrichtenfluss: Auf Prnews24.com...

Carpr.de Exklusiv: Mehr Neukunden durch die unschlagbare Kombination von Google Ads und Erklärvideo-Präsentationen

Erklärvideos sind eine äußerst effektive Möglichkeit, Neukunden zu gewinnen, indem sie...

auvisio In-Ear-Stereo-Headset IHS-730.app mit ANC, Bluetooth

Beste Digital-Qualität dank Geräuschunterdrückung: mit Steuerung per App - Active Noise Cancelling...

cloudWEB GmbH wird Google Premier Partner

Die cloudWEB GmbH ist stolz darauf, ihre neueste Anerkennung als Google...

Die Google-Suche wird sich dramatisch verändern: Hotellerie steht vor großer Herausforderung

Peak Ace ermutigt Hoteliers dazu, sich aktiv mit den neuen Entwicklungen auseinanderzusetzen und ihre Marketingstrategien entsprechend anzupassen, um von den kommenden Veränderungen zu profitieren.