StartseiteAuto und VerkehrGute Nachrichten für Immobilienbranche: Zügiger Ausbau der Ladeinfrastruktur ohne Kapitalbindung möglich

Gute Nachrichten für Immobilienbranche: Zügiger Ausbau der Ladeinfrastruktur ohne Kapitalbindung möglich: OnPrNews.com

Der von Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) geforderte Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos ist für Immobilieninvestoren und Wohnungsbaugesellschaften ab sofort ohne jegliche Kapitalbindung möglich. Die Firma Zeitstrom übernimmt neben der Planung und Umsetzung auch die Investitions- und Betriebskosten.

Das deklarierte Ziel der Bundesregierung, die Anzahl der batteriebetriebenen Autos auf 15 Millionen bis 2030 auszubauen, erhöht den Druck, auch die notwendige Ladeinfrastruktur zeitnah zu erweitern. Eine unsichere Strompreis- und Zinsentwicklung sind seit längerer Zeit Ursachen, warum besonders Wohnungsbaugesellschaften und Immobilieninvestoren derzeit eher zögerlich in die Ladeinfrastruktur investieren. Hier reagiert Zeitstrom mit einem Angebot: “Wir helfen Immobilienunternehmen dabei, die Geschwindigkeit beim Aufbau der Ladeinfrastruktur zu erhöhen und damit Immobilienstandorte nachhaltiger und attraktiver zu machen. Der Mehrwert ist enorm, denn Zeitstrom übernimmt nicht nur die vollständige Planung und Umsetzung der Ladeinfrastruktur, sondern auch Investitions- und Betriebskosten“, sagt Tom Sauer, Geschäftsführer von Zeitstrom.

Zeitstrom ist ein Beispiel für ein agiles Unternehmen mit einem cleverem Businessmodell: Das Unternehmen stattet große Büro- und Wohneinheiten, Shoppingcenter, Hotels oder Logistikunternehmen mit Ladesäulen aus und betreibt diese langfristig. Sauer: “Was Immobilienmanager bei solch komplexen Themen wie E-Mobilität brauchen, ist jemand, der ihnen so viel wie möglich abnimmt – am besten alles. Das machen wir. Wir kümmern uns nicht nur um die Finanzen der Ladeinfrastruktur, wir planen, installieren ein Objekt und sorgen dafür, dass alles 24/7 rund läuft.” Das Angebot von Zeitstrom basiert auf einem langfristig angelegten Win-Win-Modell.

Zeitstrom

Pressekontakt:

Isabel Kretschmer
Zeitstrom GmbH
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin
isabel.kretschmer@zeitstrom.energy
Telefon: 0160/6197158
www.zeitstrom.energy

Bildrechte: Zeitstrom
Fotograf: Zeitstrom

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Gute Nachrichten für Immobilienbranche: Zügiger Ausbau der Ladeinfrastruktur ohne Kapitalbindung möglich

GPS Tracker – Optimierung der Lieferkettenlogistik

Wie die Lieferkettenlogistik optimiert werden kann.

Die Auto-News Überholspur: Starten Sie mit kfzmobile.com!

kfzmobile.com: Ihr Turbozugang zu den aktuellsten Auto-News! kfzmobile.com, Ihr führendes Autoportal, bietet...

Eine Chance für Unternehmenswachstum

Entdecken Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen im Herzen von...

Vom “Stadpöschtli” zum lukrativen Geschäftsstandort

Wo einst das Herz der Stadtpostfiliale Olten schlug, wird heute einer...

Fördermittel optimal einsetzen: Ladestationen für PKW und LKW per Smartphone verwalten und reservieren

BMDV-Förderprogramm für Ausbau der Schnellladeinfrastruktur von Unternehmen Nicht nur Privatpersonen kaufen sich...

Madrid: XCharge und SGS eröffnen innovatives Testzentrum

SGS und XCharge: Partnerschaft zur Förderung der Elektrofahrzeug-Ladeinfrastruktur und Sicherheitsstandards in...