StartseiteMedien und KommunikationZwischen Nerdynames und mehr Individualität

Zwischen Nerdynames und mehr Individualität: OnPrNews.com

Neue Auswertungen des Vornamen.blog zeigen die steigende Namensvielfalt in deutschen Großstädten

Sie sind eingängig, beliebt und ecken nicht an: Die häufigsten Vornamen begegnen uns im Alltag nicht ohne Grund immer wieder. Marie, Sophie, Paul oder Alexander erarbeiteten sich in den letzten Jahrzehnten einen hohen Stellenwert und ranken bis heute scheinbar ungeschlagen auf den ersten Plätzen. Dennoch wächst gleichzeitig auch die Namensvielfalt in deutschen Städten! Die neusten Auswertungen des Vornamen.blog [1] zeigen, dass diese populären Klassiker inzwischen leicht an ihrem unangefochtenen Status einbüßen.

Die Hauptstadt als Beispiel

Die Erhebungen des Vornamen.blog schlüsseln den Trend auf: Obwohl im Jahr 2022 in Berlin mit 58.476 Geburten weniger Kinder zur Welt gekommen sind als 2012 mit 61.744 Geburten, erhielten die Neugeborenen 2022 mehr unterschiedliche Vornamen als zehn Jahre zuvor. Somit ging jeder 2012 vergebene Vorname an 5,2 Kinder und im Jahr 2022 nur an 4,5. Auch die Top 10-Namen verzeichneten Einbußen in den letzten Jahren: 2012 bekamen 7,3 % aller Kinder in der Hauptstadt einen der häufigsten Vornamen, während es 2022 nur noch 4,7 % waren.
In gleicher Weise ging auch die Verbreitung der 25 beziehungsweise der 100 beliebtesten Namen zurück. Erhielten im Jahr 2022 14,4 % aller Neugeborenen in Berlin einen Vornamen, der in dem Jahr nur ein einziges Mal vergeben wurde, schrumpfte der Wert 2012 auf 12,5 %. Zur Veranschaulichung: 2012 bekamen 719 Kinder den Namen Sophie, 2022 nur noch 315. In anderen Städten wie Köln zeigen die Datensätze ein ähnliches Muster. Eltern tauften ihre Tochter Namen Sophie im Jahre 2012 226 Mal und 2022 nur noch 172 Mal. Die Vielfältigkeit in deutschen Städten steigt. Gründe dafür gibt es viele.

Hauptsache einzigartig!

Die Zeiten, in denen Eltern oder Großeltern traditionsgemäß ihren Vornamen an die nächste Generation weiterreichten, neigen sich allmählich ihrem Ende zu. Der Fokus verschiebt sich von Familientradition auf Individualität und eigene Identität. Auch Globalisierung und eine steigende Internationalisierung tragen ihren Teil zu einem bunteren Potpourri an Vornamen hierzulande bei.
Popkulturelle Strömungen beeinflussen zusätzlich das gesellschaftliche Leben – und spielen somit auch bei der Namensgebung eine maßgebliche Rolle. Eltern münzen ihre eigenen Interessen häufig von Beginn an auf ihre Kinder: sei es in Form von prominenten Vorbildern oder fiktiven Charakteren aus der Literatur- und Filmwelt. Auch die Wissenschafts-Szene nimmt sich nicht heraus, wenn es darum geht, den Nachwuchs nach ihrer Passion zu benennen – nicht selten heißen die Kleinen wie Fischgattungen, Steine oder Blumen. Rose, Jasmine, Iris und Daphne gehören zu den sogenannten „nerdynames“.

[1] https://vornamen.blog/

Der Vornamen-Blog ist ein Onlineangebot des SmartGenius Verlags, der 2017 von Felix Brosius unter dem Dach der FX Ventures GmbH gegründet wurde. Der Blog verzeichnet mehr als 50.000 vergebene männliche, weibliche und geschlechtsneutrale Vornamen aus DACH-Raum. Auf Grundlage statistischer Erhebungen und Auswertungen gibt der Vornamen-Blog Auskunft zur Verbreitung und Beliebtheit von Namen sowie zu deren Sozialprestige. Das Angebot komplettiert ein Namensposter, anhand dessen Kinder lernen, ihren Namen auf verschiedene Arten zu buchstabieren und zu kommunizieren. Weitere Informationen unter: https://vornamen.blog/

Firmenkontakt
Smart Genius GmbH
Felix Brosius
Rathausstraße 2
20095 Hamburg

dd57f401c4e662b7932dbf5f8258a33dbed43733
https://vornamen.blog/

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Julia Alpert
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040 413 096 28
dd57f401c4e662b7932dbf5f8258a33dbed43733
https://www.borgmeier.de/

Bildquelle: unsplash (Sylwia Bartyzel)

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Zwischen Nerdynames und mehr Individualität

Vertrauen Sie auf Qualität: Pressemitteilung veröffentlichen über unseren einzigartigen Presseverteiler

Sie möchten Ihre Sichtbarkeit in Ihrer Branche nachhaltig steigern? Mit PRNews24...

Revolutionäre KI-Technologie für Unternehmensnachrichten

PrNews24: Der führende KI-basierte Online Presseverteiler für Unternehmensnachrichten Online Presseverteiler - PrNews24...

Kundenbindung optimieren: Erfolgreiche Strategien für langfristige Treue

In der heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftswelt ist die Kundenbindung erhöhen eine der...

Pressemitteilung kostenlos online veröffentlichen: Schritt-für-Schritt-Anleitung und Tipps

Top-Platzierung SEO-optimierte Pressemitteilung: Pressemitteilung kostenlos online veröffentlichen Pressemitteilungen sind ein essenzielles Werkzeug...

Wie man Kinder vor Mobbing schützt

Mobbing stellt die häufigste Form von Gewalt an Schulen in Deutschland dar. In diesem Artikel erfahren Eltern wertvolle Tipps, wie sie ihre Kinder vor Mobbing schützen können.

Voraussetzungen für Schüleraustausch: international EXPERIENCE e.V. nimmt motivierte Jugendliche mit

Viele Chancen zum selber machen: Schüleraustausch ist keine Pauschalreise, sondern ein individuelles Erlebnis. Die Austauschorganisation bereitet die Schüler vor und betreut sie während dieser Zeit.

Neues E-Technik Kinderbuch zusammen mit dem VDE Deutschland entwickelt.

Die Zeiten ändern sich. Die Herausforderungen für die kommenden Generationen sind immens. Dabei spielt die E-Technik eine ganz entscheidende Rolle. Darüber müssen wir mit unseren Kindern reden