StartWirtschaft und FinanzenBuch "Reset: Wie sich Unternehmen neu erfinden"

Buch “Reset: Wie sich Unternehmen neu erfinden”

Aktuelle Pressemeldungen Buch “Reset: Wie sich Unternehmen neu erfinden”

Sie lesen gerade: Informationen News über Unternehmen & Aktuelle Nachrichten zum Thema Buch “Reset: Wie sich Unternehmen neu erfinden”

Der Innovationsberater Dr. Jens-Uwe Meyer beschreibt in seinem neuen Buch, wie Manager neue Geschäftsmodelle für ihre Unternehmen entwickeln und diese in ein für sie absolutes Neuland führen können.

“Reset: Wie sich Unternehmen und Organisationen neu erfinden” – so lautet der Titel des neusten Buchs des Innovations- und Digitalisierungsexperten Dr. Jens-Uwe Meyer, das im Verlag BusinessVillage erschienen ist. In ihm beschreibt der CEO des Leipziger Softwareunternehmens Innolytics AG an zahlreichen Praxisbeispielen, wie sich Unternehmen neu erfinden können und so die Weichen in Richtung Erfolg stellen und wieder Quantensprünge ermöglichen können. Dies ist laut Meyer in unserer von einem fundamentalen Wandel geprägten Zeit, in der sich die drei Megatrends digitale Transformation, Nachhaltigkeit und demografischer Wandel wechselseitig verstärken und vermehrt “schwarze Schwäne” – also unvorhergesehene Ereignisse wie die Corona-Pandemie und der Ukraine-Krieg – die strategischen Grundannahmen obsolet machen, immer häufiger nötig.

Das 264-seitige Buch ist in sechs Kapitel gegliedert. Im Ersten “Warum ein Reset? Und warum jetzt?” erläutert Meyer, der auch ein gefragter Vortragsredner ist, aufgrund welcher Faktoren ein “Neustart” in vielen Unternehmen gerade jetzt nötig ist; außerdem warum das im Betriebsalltag übliche “Optimieren” oft ein Konservieren des Bestehenden darstellt. In Kapitel 2 beschreibt er die größten Fehler beim Management des radikalen Wandels wie zum Beispiel ein “falscher Blick auf neue Technologien” sowie ein Festhalten an alten Zöpfen, die in der Vergangenheit erfolgreich waren. In Kapitel 3 erläutert der Autor dann, wie Unternehmen für sich ein neues Geschäftsmodell und eine neue Strategie entwerfen können, die zunächst “weh tut”, weil sie eine echte Transformation darstellt und das Unternehmen hiermit absolutes Neuland betritt. Dabei lautet ein Tipp von Meyer unter anderem: “Vermeiden Sie die Benchmarking-Falle, denn sonst entfliehen Sie der Gleichförmigkeit nicht.” In Kapitel 4 schildert der Transformationsexperte, wie Unternehmen die neue Strategie mit Leben füllen können. Dies setzt unter anderem ein “Defreezing” der bisherigen Denkstrukturen voraus, die sich unter anderem in Abläufen und Prozessen manifestiert haben. Ausführlich geht er dabei auf das Thema ein, wie ein Rückfall in alte Denk- und Verhaltensmuster vermieden und das “Corporate Immune System”, das einen fundamentalen Wandel erschwert, durchbrochen werden kann. Eine zentrale Rolle spielt hierbei das Management top-down. Deshalb ist Kapitel 5 dem Thema “Reset Leadership” gewidmet. In ihm erklärt Meyer, wie Führungskräfte den Reset fördern können und warum zum Beispiel zu viel Harmonie ein Feind des Fortschritts ist. Im sechsten und letzten Kapitel gibt er den Lesern Tipps, wie sie den “Reset-Knopf” im eigenen Kopf drücken und dafür sorgen können, dass sie bei ihrem Transformationsbemühen nicht der Mut verlässt und sogenannte Kreativitätsscheren – wie die Gewohnheits-, Machbarkeits- und Wissensschere – ihre Kreativität und ihren Veränderungselan nicht beschneiden. Zudem gibt er in einem Fazit HR-Verantwortlichen Hinweise, wie sie in ihrer Organisation Raum für Neues schaffen und die Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit ihrer Mitarbeiter oder Kollegen stärken.

Das Buch von Dr. Jens-Uwe Meyer, der über die Innovationsfähigkeit von Unternehmen promovierte und bereits 13 Bücher zum Themenkomplex Innovation und Digitalisierung schrieb, ist aufgrund der bildhaften Sprache und vielen integrierten Praxisbeispiele einfach zu lesen. Deutlich spürt man bei seiner Lektüre, dass der Autor mehrere Jahre als Journalist unter anderem für den Fernsehsender Pro7 tätig war. Immer wieder sorgen zudem in den Text eingestreute Karikaturen für ein Schmunzeln.

Das Buch “Reset: Wie sich Unternehmen und Organisationen neu erfinden Taschenbuch” kostet in seiner gedruckten Auflage 24,95 Euro. Nähere Infos finden Interessierte unter anderem auf der Webseite des Verlags BusinessVillage sowie bei Amazon.

Dr. Jens-Uwe Meyer ist Vorstandsvorsitzender der Innolytics AG, Leipzig, die unter anderem Ideen-, Wissens- und Qualitätsmanagement-Software für Unternehmen entwickelt ( https://www.innolytics.de). Er hat außer seiner Doktorarbeit 13 Bücher zum Thema Innovation in Unternehmen verfasst – darunter “Digitale Gewinner: Erfolgreich den digitalen Umbruch managen”. Zu diesem Thema ist er auch ein gefragter Referent und Vortragsredner ( https://jens-uwe-meyer.de).

Firmenkontakt
Innolytics AG
Dr. Jens-Uwe Meyer
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
+49 (0) 341 – 230 66 70
info@innolytics.de
http://www.innolytics.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Kranichsteiner Str. 105
64289 Darmstadt
+49 (0) 6151-896590
+49 (0) 6151-896591
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung Onprnews.com Buch “Reset: Wie sich Unternehmen neu erfinden”