StartWirtschaft und FinanzenDie Krise der Lebensversicherer ist noch nicht vorbei

Die Krise der Lebensversicherer ist noch nicht vorbei

Die aktuelle EXXECNEWS Ausgabe Nr. 9-2022 ist erschienen

Anhaltendes Zinstief, sinkender Höchstrechnungszins und steigende Inflation – können die Lebensversicherer das überleben? Dieser Frage ging das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) nach in ihrer aktuellen Studie „Die Zukunftssicherheit der deutschen Lebensversicherer 2002“. EXXECNEWS, die Hamburger Fachzeitung für private Kapitalanlage (https://exxecnews.org), berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe Nr. 09/2022 über die Ergebnisse.

Hamburg, 25. April 2022 – Für Lebensversicherer ist es heute schwierig, klassische Tarife mit Beitragserhalt zu garantieren. So das DFSI. Auch hängt ein Bestand von 40 Millionen Euro klassischer Renten-Policen mit garantierter Verzinsung wie ein Klotz am Bein. Zudem bluten bei immer mehr Gesellschaften die Bestände aus. Zwei Lebensversicherer bekamen vom DFSI die Gesamtnote „Exzellent“, 32 Versicherer die Gesamtnote „Gut“, acht dagegen nur „Befriedigend“.

Die EU-Kommission hat einen delegierten Rechtsakt (Level-II-Rechtsakt) mit technischen Regulierungsstandards (RTS Regulatory Technical Standards) verabschiedet, den Finanzmarkteilnehmer bei der Offenlegung nachhaltigkeitsbezogener Informationen im Rahmen der Sustainable Finance Disclosures Regulation (SDFR) beachten müssen. EXXECNEWS erläutert, was diese juristischen Wortungetüme praktisch bedeuten.

Die Deal-Aktivität europäischer Private-Equity-Investoren ist im vergangenen Jahr auf einen neuen Höchststand gestiegen. Das ist das Ergebnis des „Private Equity Trend Report 2022“ der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland: Im Jahr 2021 fanden insgesamt 3.146 Transaktionen und einen Gesamtdealwert von 217,4 Milliarden Euro statt – ein Anstieg von 54,6 Prozent beim Dealwert.

Hauck Aufhäuser Lampe meldet starkes Wachstum, Hansainvest steigert Bruttofondsvermögen, Zinsbaustein verzeichnet Rekordquartal, RWB-Fonds zahlen über 150 Millionen Euro an Anleger aus, Health-Care-Investments und Logistikimmobilien im Mittelpunkt des Investoreninteresses – nur einige der Erfolgsnachrichten eines aktiven Finanzmarktes, über die EXXECNEWS in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet.

Die aktuelle EXXECNEWS Ausgabe Nr. 9-2022 steht zum kostenfreien Download auf https://exxecnews.org/aktuelle-ausgabe-en/ zur Verfügung.

Aktuelle Beiträge zur privaten Kapitalanlage gibt es bei EXXECNEWS auf https://exxecnews.org/exxecnews-beitrage-kapitalanlagebranche/

Kapitalanlage-News für Führungskräfte, das ist der Claim von EXXECNEWS. Die Führungselite (Executives) der Finanzdienstleister hat den Anspruch, schnellstmöglich, umfassend, korrekt und wertungsfrei über entscheidungsrelevante Vorgänge der Branche informiert zu werden. Die Fachredaktion von EXXECNEWS berichtet schneller, kompetenter und intensiver als das Gros der anderen Finanzdienstleistungs-Medien. Das Tagesgeschehen der Finanzbranche ist auf dem Nachrichtenportal DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur unter https://www.dfpa.info und in der DFPA-App täglich sowie auf der neugestalteten Website www.exxecnews.org zu verfolgen.

Kontakt
EXXECNEWS Verlags GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040-50796760
040-50796762
redaktion@exxecnews.de
http://www.exxecnews.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: Die Krise der Lebensversicherer ist noch nicht vorbei