StartReisen und TourismusSchwarzer Strand an der Ostsee - Plage Noire am Weissenhäuser Strand

Schwarzer Strand an der Ostsee – Plage Noire am Weissenhäuser Strand

5. Mai 2022 – Ab morgen bis Sonntag geistert wieder nach uralten Legende eine geheimnisvolle Frau im weißen Kleid im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand umher, nachdem ihr Geliebter nach einer Kaperfahrt verschollen blieb – die schwarze Szene trifft sich zum „Plage Noir“ an der Ostsee. „Einmal im Jahr färbt sich der Weissenhäuser Strand schwarz – wir freuen uns, dass der Ferien- und Freizeitpark wieder drei Tage der schwarzen Szene gehört. Neben der Legende erwartet die Gäste eine ungewöhnliche, dramaturgische Inszenierung, die dieses Festival immer wieder zu etwas ganz Besonderem macht“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Mehr als 25 internationale Bands und Interpreten treten auf den drei Bühnen auf, das Line-Up besteht aus Szenegrößen wie Subway to Sally, Lord of the Lost, Frozen Plasma, Joachim Witt und Nightnight. Neben der Musik können die Gäste ebenfalls andere Facetten der schwarzen Szene, wie z. B. Fashion und Styling, kennen lernen – die Dünengalerie wird zum Catwalk. Auch Lesungen von Christian von Aster und Markus Kavka werden angeboten. Alle Veranstaltungen sind genau auf die Zielgruppe abgestimmt und finden indoor statt.

Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de oder www.plagenoire.de

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf über 1.000.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Ferienwohnung, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Strandhotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungelrestaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“, die „Osteria“ und das „Heimisch“ bis hin zum American Diner und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
http://www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: Schwarzer Strand an der Ostsee – Plage Noire am Weissenhäuser Strand