StartImmobilienWie Balkone und Terrassen sicher werden

Wie Balkone und Terrassen sicher werden: News Aktuelle Nachrichten

Wie Balkone und Terrassen sicher werden

Noch besserer Schutz vor Einbrüchen und Stürzen mit Verglasungssystemen von Lumon

Die Lumon Balkonverglasung bewahrt Bewohner vor Lärm, Wind und Regen – und sorgt gleichzeitig für hohe Sicherheit. Ein Grund sind die verschiedenen Arten von Sicherheitsglas, die je nach Projektanforderung eingesetzt werden. Darüber hinaus können Hebegriffe und Klinken mit zusätzlichen Schließvorrichtungen wie Riegelschlössern gesichert werden. Dieser Extraschutz macht Einbrechern das Leben schwer und empfiehlt sich zudem, wenn kleine Kinder oder Haustiere in der Familie leben.

Schlecht gesicherte Terrassen- und Balkontüren sind bei Langfingern beliebt, denn sie lassen sich leicht aushebeln. Da das Einschlagen von Scheiben Lärm erzeugt, ist eine Verglasung des Außenbereichs bereits eine hohe Hemmschwelle, die Einbrecher abhalten kann. Lumon verwendet deshalb für seine Systeme besonders robustes Glas. Je nachdem, ob es sich um Balkonverglasungen, Balkongeländer oder Glasfassaden handelt, wird Verbundsicherheitsglas, Einscheibensicherheitsglas, Spezialglas oder eine Kombination aus Verbundglas und gehärtetem Glas eingesetzt.

Da jedes Projekt spezielle Anforderungen hat, fertigt Lumon alle Einheiten individuell nach Maß. Für Balkonverglasungen wird Einscheibensicherheitsglas eingesetzt, da es stoß- und schlagfester ist als normales Flachglas. Dabei ist die verwendete Glasstärke jeweils abhängig vom Scheibenformat und der individuellen Einbausituation. Bei deckenhohen Produkten wird 6, 8, 10 oder 12 Millimeter starkes Glas eingesetzt, bei halbhohen Verglasungen werden Stärken von 6, 8 oder 10 Millimetern verwendet.

Als zusätzliche Ergänzung bietet Lumon unterschiedliche Schließvorrichtungen für Hebegriffe und Klinken an. Diese können wahlweise von beiden oder nur von einer Seite bedient werden. Außen lassen sich optional schlichte Verblendungen anbringen – so bleibt die elegante Optik der rahmenlosen Systeme erhalten. Verglasungen und Verriegelungen schützen nicht nur vor Einbrechern: Kleinkinder lassen sich beim Spielen im Freien leichter beaufsichtigen, wenn der Bereich sicher begrenzt ist. Zudem werden dadurch Stürze vom Balkon verhindert. Auch das Leben mit Hund und Katze wird entspannter, da sie nicht so leicht entlaufen können.

Die Bedienbarkeit der Dreh-/Schiebesysteme von Lumon bleibt dabei einfach, leicht und intuitiv – auch mit zusätzlicher Sicherung.

Weitere Informationen zu Lumon sind unter folgenden Links abrufbar:

https://lumon.com/de/geschaeftskunden/produkte/balkonverglasungen 

###

Download der Mitteilung im Word-Format: 2022_09_Lumon_Presseinformation_Sicherheit

Bildmaterial zum Beitrag ist hier abrufbar.

Bildmaterial von Lumon ist hier abrufbar.

###

Über Lumon
In Deutschland spezialisiert sich die Firma seit über 20 Jahren sowohl im Projektgeschäft als auch im Privatkundenbereich auf den Vertrieb und die Montage von Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Glasgeländern und Aluminiumstrukturen. Die Nachfrage nach Verglasungen als Wind- und Wetterschutz, die zusätzlich dem Schallschutz dienen und dabei helfen Energie einzusparen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Als Pionier auf diesem Gebiet hat sich Lumon der Entwicklung eleganter, haltbarer und vor allem nutzerfreundlicher Produkte verschrieben. Lumon hat sich zum Ziel gesetzt, den Wohnkomfort der Kunden zu maximieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Finnland. Exportländer sind neben Deutschland auch Schweden, Norwegen, Spanien, Schweiz, Frankreich und Kanada. www.lumon.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Ulrich Lissner(PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig

Tel.: +49 531 387 33 11
E-Mail: u.lissner@profil-marketing.com

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen