StartKunst und KulturChorkonzert zum Jubiläum

Chorkonzert zum Jubiläum: News Aktuelle Nachrichten

Chorkonzert zum Jubiläum

100 Jahre Kreis-Chorverband Rhein-Lahn: Gemeinsames Chorkonzert von SonntagsChor Rheinland-Pfalz und Frauenchor Dachsenhausen am 26. November.

Am 26. November gestalten der SonntagsChor Rheinland-Pfalz und der Frauenchor Dachsenhausen gemeinsam das Kreis-Chorkonzert zum 100-jährigen Jubiläum des Kreis-Chorverbands Rhein-Lahn als Benefizkonzert. Um 17:00 Uhr ist Beginn in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus in Kamp-Bornhofen. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Kindertagesstätte St. Nikolaus in Kamp-Bornhofen sind jedoch sehr willkommen.

Nach kurzem musikalischem Intermezzo in Simmern im Hunsrück, im Herbst 2021, gibt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz nun sein erstes Konzert mit neuem Repertoire, auf Einladung des Kreis-Chorverbands Rhein-Lahn und des Kreis-Chorleiters Winfried Kahl. Kahl, der auch selbst aktiver Sänger im SonntagsChor ist, freut sich auf den gemeinsamen Auftritt mit seinem Frauenchor Dachsenhausen: „Wir sind sicher, dass wir am 26. November einmal mehr in der Kirche in Kamp-Bornhofen ein überzeugendes Chorkonzert geben werden. Mit Chorleiter Marco Herbert stellt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz sein neues Programm vor. Das Publikum erlebt also quasi eine Premiere an diesem Konzertabend.“

Die Aktiven im SonntagsChor Rheinland-Pfalz proben die Stücke in Eigenregie ein. Einmal im Monat treffen sich die Sängerinnen und Sänger, die aus ganz Rheinland-Pfalz zusammenkommen, um den vorgeprobten Stücken mit dem richtigen Chorklang den letzten Schliff zu geben. Ob und wie dies gelungen ist, können die Konzertbesucher in Kamp-Bornhofen selbst beurteilen.

Am 10. Dezember ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz dann zur Barbarafeier in Bundenbach im Hunsrück zu erleben. Im Juni 2023 wollen die Aktiven im Chor das Prädikat „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“ beim „Candoro-Chorfestival des Leistungssingens“ in Trier bestätigen.

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz steht jetzt wieder gerne zu gemeinsamen Benefizkonzerten mit anderen Chören bereit. Erste Informationen und die Absprache weiterer Details gerne über die 1. Vorsitzende Wilma Schneider, via E-Mail an vorstand@sonntagschor.de oder telefonisch unter 07273 607701.

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor RLP e. V. wurde als ‚SWR SonntagsChor‘ am 14. November 2010 in Trier gegründet. Dem voraus ging ein landesweiter Aufruf des Südwestrundfunks Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz. Aus einem Kreis von über 600 sich bewerbenden Personen wurden rd. 50 ambitionierte Choramateure in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Audition-Verfahren gilt auch heute bei Neuaufnahmen in den Chor.

Die heute rd. 30 Choraktiven kommen aus ALLEN Regionen des Landes Rheinland-Pfalz. Sie verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz und sind mit der chormusikalischen Kultur des Bundeslandes eng verbunden. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ist insbesondere im sozialen Bereich aktiv: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Benefizpartner zahlreicher gemeinnütziger Organisationen im Land. Die Konzerte werden i. d. R. in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern der Kreis-Chorverbände in Rheinland-Pfalz und angrenzender Bundesländer gestaltet.

Das Repertoire des SonntagsChors ist auf keine Stilrichtung festgelegt. Im ‚Crossover‘ stellt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz einen Querschnitt aller Genres der Chormusik vor. Seit Juli 2020 leitet Marco Herbert den Chor. Der SonntagsChor war im Jahr 2014 zum ‚Deutschen Engagementpreis‘ nominiert und feierte am 14. November 2020 seinen 10. Gründungstag. Seit dem 1. Juli 2020 ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ein eingetragener Verein.

EIN CHOR – EIN LAND
Aus allen diesen Regionen und Gebieten unseres schönen Bundeslandes kommen die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz: Westerwald, Lahntal und Taunus, Eifel, Ahr und Mosel/Saar, Hunsrück und Naheland, Mittelrhein mit Neuwieder Becken und Rheintal, Rheinhessen und Rhein-Main-Gebiet, Pfalz (West-, Nord-, Vorder- und Südpfalz) und Rhein-Neckar-Dreieck. Rund 270 Straßenkilometer beträgt die Entfernung zwischen dem am nördlichsten und am südlichsten wohnenden Sänger in Rheinland-Pfalz, mit rd. 2,5 h Fahrtzeit.

https://sonntagschor.de

Kontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
+49 (0) 2631 8312696
presse@SonntagsChor.de
https://sonntagschor.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen