StartseiteVereine und VerbändeVDMplus-AWARDS 2023 ehren Musikschaffende mit NFT-Preis

VDMplus-AWARDS 2023 ehren Musikschaffende mit NFT-Preis: OnPrNews.com

Der Verband deutscher Musikschaffender (VDMplus) verkündet die Gewinner der VDMplus-AWARDS. „Die renommierten VDMplus-AWARDS haben erneut ihre Bedeutung als hoch angesehene Auszeichnung für Musikschaffende unter Beweis gestellt“, berichtet Helga Quirini, Geschäftsführerin des VDMplus. Seit ihrer Einführung repräsentiert die „goldene CD“ eine Auszeichnung für Künstler und würdigt sämtliche Beteiligten einer Musik- oder Musikvideoproduktion – von Produzenten bis hin zu Urhebern – und honoriert ihre kreative und künstlerische Arbeit.

Zum achten Mal in Folge wurden die begehrten VDMplus AWARDS im Jahr 2023 verliehen. Dieser Award war geprägt von einer einzigartigen Neuerung. Neben der begehrten goldenen CD erhalten die Gewinner erstmals ein exklusives NFT (Non-Fungible Token), zu Ehren des kürzlich verstorbenen Musikbranchenvisionärs Klaus Quirini, für ihr digitales Wallet. Treue Fans der Künstler werden es als ein begehrtes Sammlerstück lieben. Der VDMplus wird in der Zukunft weitere interessante NFTs für seine Mitglieder erstellen und verfügbar machen.

„Die AWARD-Jury, welche in diesem Jahr über 250 Werke begutachtete, zeichnet sich durch ihre außergewöhnliche Zusammenstellung aus.“, erklärte Udo Starkens, Organisator des Events. Er führte weiter aus, dass sie statt traditioneller Musikexperten aus Konsumentinnen und Konsumenten unterschiedlicher Altersgruppen und Berufsfeldern besteht. Diese Konsumentenjury wählt die besten Werke aus den vielfältigen eingesandten Musikgenres aus. In der diesjährigen Ausgabe wurden herausragende Beiträge aus Bereichen wie Pop-Schlager, Deutsch-Pop, Hard Rock, Techno, Dance, Eurodance, Rap, Elektro Deutsch-Pop, Ballade Deutsch-Pop, Schlager, Reggae, Blues-Rock Mundart, Singer-Songwriter und Klassik Barock gewürdigt.

Udo Starkens empfiehlt die Spotify-Playliste „VDMplus AWARDS 2023“ der Gewinner.

Neben der Ehre, den VDMplus-AWARD zu gewinnen, werden die Sieger für die Internetgold-Charts nominiert und zur Wahl stehen. Auf www.internetgold.de besteht nach Angaben des Verbands die Möglichkeit den begehrten Titel „Internetgold“ für ihre Werke zu erlangen. Dies erfordert eine einwöchige Platzierung auf dem ersten Rang. Die Regeln sind simpel und erlauben es jedem abzustimmen. Auch außerhalb des AWARDS sind für VDMplus-Mitglieder Titel kostenlos nominierbar, um eine Chance auf eine goldene CD zu bekommen. Dieses Konzept eines Plattenrennens basiert auf einer Idee von Klaus Quirini und wurde 1997 als eine der ersten Live-Voting-Charts im Internet umgesetzt.

Die VDMplus AWARDS werden im Zwei-Jahres-Rhythmus vergeben. Die Organisatoren blicken mit Vorfreude auf die herausragenden Einreichungen für das Jahr 2025. Die Verleihung der nächsten Auszeichnungen wird im Rahmen der VDMplus Mitgliederversammlung stattfinden. Die Einreichungsfristen für die VDMplus AWARDS 2025 werden rechtzeitig im VDMplus Newsletter sowie im Mitgliederbereich bekannt gegeben.

Für weitere Informationen zum VDMplus nutzen Sie die Webseite www.VDMplus.de oder Facebook.

Der Verband Deutscher Musikschaffender (VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Plattenfirmen, Produzenten, Musikverlagen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen Musikschaffender in Deutschland. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Künstler, Urheber und Musiker, durch das Coaching der VDMplus-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDMplus-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDMplus.

Firmenkontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDMplus)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
02421 6944387
02421 888096
f10a04b7b1ab7bb5322d9d3cce69ddd1858f6bf1
https://www.vdmplus.de

Pressekontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
02421 6944387
f10a04b7b1ab7bb5322d9d3cce69ddd1858f6bf1
https://www.vdmplus.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie VDMplus-AWARDS 2023 ehren Musikschaffende mit NFT-Preis

Shincheonji Kirche Jesu: Vision und Mission in Europa

Die Shincheonji Kirche Jesu setzt sich für die Verbreitung der Offenbarung...

Strategisches Change Management als Antwort auf den Fachkräftemangel

Herausforderung Fachkräftemangel: Anpassung der Unternehmenskultur notwendig In Zeiten des anhaltenden Fachkräftemangels steht...

Deutscher Hanf Club Niederrhein gegründet

Am Freitag, den 1. März 2024, wurde in Mönchengladbach der gemeinnützige...

Wie smart2success die IT-Prozesse der Kirchen optimieren kann

smart2success neuer Anbieter der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland (WGKD) Die WGKD...

Über das Patientenwohl hinaus: ISAR-Klinikum setzt sich für Wohlergehen seiner Mitarbeitenden ein

Die Münchner Klinik wird von EUPD Research als "Gesunder Arbeitgeber" ausgezeichnet

Bei AFRY geht es vor allem um die Menschen: Belegschaft genießt zertifiziertes Gesundheitsmanagement

Das skandinavische Beratungs- und Ingenieurunternehmen wurde von EUPD Research als "Gesunder Arbeitgeber" ausgezeichnet

Eine Million Menschen auf ihrem Bildungsweg begleitet

bbw Gruppe zeichnet Mechatroniker mit Studienfinanzierung aus

Warum lieben Menschen die veganen Bio Likoere von der Bio Manufaktur Spitz?

Hohe Auszeichnung fuer die langjährige hohe Qualität der veganen Bio Likoere, Spirituosen und Schnaepse der Bio Manufaktur Spitz